Schlagwort

VTOL

Durchstöbern

Am Donnerstagabend hat X-Trident den Harrier AV-8B für X-Plane 11 veröffentlicht. Der US-amerikanische Senkrechtstarter ist ausschließlich mit X-Plane 11.30 kompatibel und bisher noch nicht fertiggestellt. Trotzdem ist die Maschine bereits jetzt als Early-Access-Version erhältlich, und zwar für rund 40 US-Dollar bei X-Plane.org. Neben einem funktionsfähigen Radarsystem versprechen die Entwickler auch ein vollständiges Head-up-Display (HUD), optionale Partikeleffekte sowie einsatzfähige Waffensysteme.

Bereits im November 2017 hatte Razbam den AV-8B Harrier II veröffentlicht, damals allerdings für den Digital Combat Simulator (Wir berichteten).

Vor gut einem Jahr hat der FSDeveloper Nutzer „Kalong“ Maryadi seine MV-22B Osprey Freeware (wir berichteten) veröffentlicht, nun gibt es diese in der neuen Version 2.0. Dank des großen Engagements vieler anderer Nutzer gibt es nun neben einem komplett überarbeiteten virtuellen Cockpit, einer massiven Umprogrammierung der Flugdynamiken und einigen kleinen Verbesserungen am Außenmodell auch vollständige Unterstützung für den FSX, FSX:SE, Prepar3D V1, V2, V3 und die in V4 enthaltenen Beleuchtungs- und Lichtsysteme. Darüberhinaus kann nun auch Ladung in der V2.0 per Lastenleine (Sling Load) transportiert werden. Den Downloadlink samt sinnvoller Anweisung vor dem Erstflug doch bitte die enthaltene Anleitung zu lesen und erst dann loszufliegen, findet ihr in diesem Beitrag im FSDeveloper Forum.

Schon seit längerer Zeit befindet sich diese MV-22B Osprey für den FSX, FSX:SE und den P3D in Entwicklung, nun ist der Freeware Tilt-Rotor endlich in der Version 1.0 gelandet. Der Mix aus Hubschrauber und Flugzeug entstammt der Feder des Inders und FSDeveloper Nutzer „Kalong“ Maryadi, welcher das Projekt in Zusammenarbeit mit vielen anderen engagierten Nutzern des Forums verwirklicht hat. In der Release Version 1.0 sind schon viele Merkmale der realen Osprey, wie zum Beispiel die faltbaren Propeller und Triebwerksgondeln samt Navigationssystem und realistischen Flugdynamiken enthalten. Weitere Updates sollen laut Angaben des Teams noch folgen. Herunterladen könnt ihr die MV-22B Osprey (Release 1.0) über die zugehörige Seite des FSDeveloper Forums. Wer dem Entwicklerteam entgegenkommen will, darf sich gerne mit einer Spende erkenntlich zeigen. Informationen hierzu finden sich im beiliegenden Manual.