Schlagwort

Wellington International Airport (NZWN/WLG)

Durchstöbern

Am Freitag haben die FlightBeam Studios neue Vorschaubilder des Wellington International Airport (WLG/NZWN) in ihrem Forum veröffentlicht. Die Screenshots, welche wir im vollen Artikel für Euch eingebunden haben, zeigen die Landseite des Flughafens auf der Nordinsel Neuseelands mitsamt einigen umliegenden Geschäften. Denn wie Chefentwickler Mir schreibt, werde Wellington auch „einen netten Teil der Umgebung“ beinhalten – ganz im Gegensatz zu den Mega-Airports von FlightBeam, welche sich allesamt strikt auf das Flughafen-Gelände beschränken. Ursprünglich hatte FlightBeam das neue Projekt im Juni 2018 angekündigt. Wellington wird ausschließlich für Prepar3D v4 entwickelt.

Flightbeam Studios arbeiten am Tor zu Mittelerde, genauer gesagt am Wellington International Airport (WLG/NZWN).  Die ersten Bilder, welchen den Flughafen in einem schon sehr fortgeschrittenen Stadium zeigen, könnt ihr auf der Flightbeam-Facebook Seite oder im Flightbeam Forum begutachten. Mit einer Veröffentlichung ist laut Aussage des Entwicklers noch dieses Jahr zu rechnen. Die Arbeiten an Neuseelands größtem Flughafen, dem Auckland International Airport (AKL/NZAA) (Wir berichteten) mussten leider aufgrund von Umbauarbeiten am realen Vorbild auf Eis gelegt werden und sollen nach Abschluss der Bauarbeiten wieder aufgenommen werden. Wann dies der Fall sein wird konnten Flightbeam und ihre Quellen vor Ort leider noch nicht genau sagen (Forenbeitrag), es soll jedoch zeitnah nach der Veröffentlichung von Wellington geschehen.

Auch was die Entwicklung des Portland International Airports (PDX/KPDX) betrifft (Wir berichteten) müssen wir uns leider noch gedulden. Portland wird von Bill Womack (iBlueYonder) in Zusammenarbeit mit den Flightbeam Studios entwickelt, die Fertigstellung ist für 2019 geplant. Des Weiteren soll noch ein Update für den Denver International Airport (DEN/KDEN) erfolgen was diesen mit SODE-Jetways ausstattet.

Godzone Wellington und Marlborough FreewareRobin Corn von Godzone Virtual Flight hat in der Vergangenheit schon einige erstklassige Neuseeland-Freeware Add-Ons für den FSX veröffentlicht (Wir berichteten). Nun hat der Entwickler zwei Payware-Produkte aus dem Jahr 2007 vom Markt genommen und auf Avsim hochgeladen, sodass sie jetzt kostenlos erhältlich sind. Dabei handelt es sich um Real New Zealand Wellington und Real New Zealand Marlborough. Bei Wellington wurde nicht nur der Airport, sondern auch die gesamte Stadt modelliert, bei Marlborough sind die Flughäfen Omaka, Blenheim und Picton mit dabei. Nicht zu vergessen ist auch die Fototapete, welche bei beiden Szenerien enthalten ist. Eine Kompatibilität zu FTX Neuseeland besteht allerdings nicht. Klickt zum Download einfach auf die beiden Links, vielen Dank an Robin für die Neuveröffentlichung dieser Produkte!