Schlagwort

X-Trident

Durchstöbern

Am Donnerstagabend hat X-Trident den Harrier AV-8B für X-Plane 11 veröffentlicht. Der US-amerikanische Senkrechtstarter ist ausschließlich mit X-Plane 11.30 kompatibel und bisher noch nicht fertiggestellt. Trotzdem ist die Maschine bereits jetzt als Early-Access-Version erhältlich, und zwar für rund 40 US-Dollar bei X-Plane.org. Neben einem funktionsfähigen Radarsystem versprechen die Entwickler auch ein vollständiges Head-up-Display (HUD), optionale Partikeleffekte sowie einsatzfähige Waffensysteme.

Bereits im November 2017 hatte Razbam den AV-8B Harrier II veröffentlicht, damals allerdings für den Digital Combat Simulator (Wir berichteten).

Die Entwickler von X-Trident haben vor kurzem eine Bell 412 für X-Plane 10 veröffentlicht, nachdem eine unfertige PreRelease-Version bereits seit August zum Testen bereit stand. Für rund 30€ können Hubschrauber-Fans den mit zwei Turbinen und einem für die Firma Bell eigentlich untypischen Vierblattrotor ausgestatten Helikopter bei X-Plane.org käuflich erwerben. Mit einem sehr akkuraten 3D-Modell, realistischen Systemen sowie detaillierten, von realen Piloten getestete Flugdynamiken lockt die Produktbeschreibung. Als Mehrzweckhubschrauber wird die Bell 412 in erster Linie für Polizeiaufgaben, in der Luftrettung sowie beim Militär und für Bohrinseltransporte eingesetzt.