Schlagwort

Flughafen Olbia (OLB/LIEO)

Durchstöbern

Während der Sommer in Deutschland jetzt definitiv zu Ende ist und sich der ein oder andere virtuelle Pilot vielleicht schon auf die “Simulationsjahreszeit” freut, werden die Temperaturen im Mittelmeerraum wohl noch etwas länger im Bereich um die 20 Grad bleiben. Orbx‘ und Matteo Venezianis Werk Olbia Costa Esmeralda ist mittlerweile zwar keine ganz neue Erscheinung am Szeneriehimmel mehr, trotzdem wollen wir uns die Szenerie einmal etwas genauer anschauen. Wir setzen uns also in den Flieger und statten dem virtuellen Sardinien einen Besuch ab. Was uns dabei erwartet, erfahrt ihr unter Weiterlesen.

Am heutigen Sonntag hat Orbx den Flughafen Olbia an der Costa Smeralda für Prepar3D v4 veröffentlicht. Aufgrund des Umfangs der Szenerie (Wir berichteten) belaufen sich die Kosten auf 39,99 Australische Dollar. Laut den Angaben auf der Produktseite beinhaltet das Paket nämlich nicht nur den Airport selbst, sondern auch einen großen Teil der Umgebung. Erhältlich ist Olbia ausschließlich auf OrbxDirect. Hinter der Umsetzung steht der Entwickler Matteo Veneziani, welcher zuletzt den Flughafen San Diego veröffentlicht hat (Review lesen).

Am Montag hat Matteo Veneziani von Orbx den Flughafen Olbia an der Costa Smeralda für Prepar3D v4 vorgestellt. Das Projekt soll neben dem Airport selbst auch weite Teile der Umgebung beinhalten. Darunter fallen das Kreuzfahrt-Terminal, der Leuchtturm auf der Isola della Bocca sowie das städtische Krankenhaus. Sogar die für Ende 2019 vorgesehene Verlängerung der Start- und Landebahn ist im Flugsimulator schon fertiggestellt, wie Matteo Veneziani im Orbx-Forum schreibt.