Genau genommen sind es sogar 20 Stunden und 20 Minuten, und der Preis liegt auch bei 20,20 US-Dollar. Das bekannte Entwicklerteam Captain Sim feiert nämlich seinen 20. Geburtstag und zelebriert das mit reichlich Prozenten für die Kundschaft. Wer zuschlagen möchte, sollte aber seine Kreditkarte oder die Login-Daten für PayPal griffbereit haben. Denn die Rabattaktion startet am heutigen Dienstag um 20:20 Uhr UTC. Nach deutscher Zeit geht es also um 22:20 Uhr los. Am Mittwoch um 18:40 Uhr ist dann aber auch schon wieder Schluss. Wie gewohnt findet die Rabattaktion bei Captain Sim im Shop des Unternehmens statt.

- Anzeige -

Sonderangebote haben bei Captain Sim eine lange Tradition. Viele Jahre lang bot das Entwicklerteam seine gesamte Produktpalette einmal im Jahr für lediglich 9,99 US-Dollar an (Wir berichteten). Die alljährliche Rabattaktion bei Captain Sim war und ist damit so sicher wie das Amen in der Kirche. Daher verwundert es auch nicht weiter, dass viele Kunden die neuen Flugzeuge des Unternehmens schon gar nicht mehr direkt nach der Veröffentlichung kaufen, sondern stattdessen auf das nächste Sonderangebot warten.

In diesem Jahr gibt es unter anderem die Captain Sim 777 sowie Captain Sim 757F für die besagten 20,20 US-Dollar. Darüber hinaus ist auch ein Dreistrahler reduziert, und zwar die Lockheed L-1011 TriStar. Wie immer gilt aber auch bei diesen Sonderangeboten: Wer sich vom günstigen Preis verführen lässt, kauft unter Umständen ein Produkt, was er überhaupt nicht gebraucht hätte und daher auch nicht nutzt. Trotz des kurzen Aktionszeitraums wollen eventuelle Kaufentscheidungen also gut überlegt sein. Und um Zweifel gilt: Die nächste Rabattaktion bei Captain Sim kommt bestimmt.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.