Orbx‘ rasanter Veröffentlichungsmarathon geht munter weiter, nach einer ersten Ankündigung vor ein paar Tagen (Wir berichteten) wurde der Elstree Aerodrome für X-Plane 11 nun fertiggestellt und steht bei OrbxDirect zum Kauf bereit. Der kleine Flugplatz nördlich von London wurde bereits im Jahr 2013 für den FSX und Prepar3D veröffentlicht und verfügt über besonders scharfe, Vor-Ort-fotobasierte Bodenpolygone. Kompatibilität besteht ausschließlich zu X-Plane 11. Wer das Add-On sein Eigen nennen will, zahlt rund 33 Australische Dollar, was aktuell etwa 21 Euro entspricht.

Auch bei Freeware-Entwickler Rainer Kunst füllt sich das Portfolio an kostenlosen X-Plane-Szenerien. Dietmar Hanne (DIDL) hat jetzt den kroatischen Flughafen Brać konvertiert, der sich ab sofort auf der Website von Simmershome herunterladen lässt. Wie immer ist eine kostenlose Clubmitgliedschaft nötig. Der kleine Flugplatz befindet sich auf der gleichnamigen Insel, rund 30 Kilometer von Split entfernt und erhielt erst kürzlich eine Landebahnverlängerung auf 2.350 Meter, wodurch er nun auch von Mittelstreckenflugzeugen wie dem Airbus A320 oder der Boeing 737 angeflogen werden können.

Nachtrag vom 14.01.18: Die Szenerie ist nun bei OrbxDirect erhältlich.

Bereits in der gigantischen Roadmap (alle Details in unserem Artikel) kündigte Orbx die CityScene Orlando an. Im hauseigenen Forum gibt es nun zahlreiche Vorschaubilder zur fünftgrößten Stadt im US-Bundesstaat Florida. Das Add-On verspricht fast vier Millionen handplatzierte Bäume, über 200.000 Gebäude und 40 POIs. Ebenfalls erhalten die Flughäfen Orlando International (MCO/KMCO) und Orlando Executive (ORL/KORL) eine Verbesserung, wobei allerdings keine detaillierte Flughafenszenerie erwartet werden soll.

Prepar3D // FSX