Produktmanager Mathijs Kok von Aerosoft hat kürzlich neue Informationen zu der aktuellen Simulator-Eigenentwicklung des Paderborner Unternehmens bekanntgegeben. Demzufolge soll das Produkt World of Aircraft : Glider Simulator (Wir berichteten) als kostengünstiger Simulator für den Verkauf auf Steam in den Handel kommen. „Das Projekt ist wirklich dazu gedacht, einen schönen Sommertag auf eurem lokalen Flugplatz zu simulieren“, schreibt Kok im Aerosoft-Forum. Erweiterungen für die Software sind nicht geplant, weitere Teile aber schon.

- Anzeige -

Möglich wären demzufolge Amphibienflugzeuge am Comer See, Gebirgsflüge oder Löscheinsätze aus der Luft. Das ist bislang aber noch Zukunftsdenken. Der Glider Simulator selbst wird ein relativ kleines Gebiet rund um Speyer und den Flugplatz Herrenteich abdecken. Dies habe den Vorteil, dass man einen besonders hohen Detailgrad realisieren könne. Trotz dichten Wäldern und Wolkenschatten soll das Programm mit hohen Bildwiederholungsraten laufen.

Bekannt sind auch schon die Flugzeugmodelle, mit denen der Glider Simulator daherkommen wird. Dazu gehört der Motorsegler H36 Dimona, die Segelflugzeuge ASK-21, ASK-21 Mi und LET L-13 Blanik sowie die PZL-104 Wilga als Schleppflugzeug. Ob und inwiefern das Produkt auch Virtual-Reality-Brillen unterstützen wird, ist laut Mathijs Kok noch unklar. „Wir sehen uns das an“, schreibt er. Von der Darstellungsqualität der Brillen scheint der Produktmanager aber nicht sonderlich überzeugt zu sein.

Wann das Produkt erscheint, ist bislang ebenfalls unbekannt. Allerdings sucht Aerosoft derzeit nach möglichen Beta-Testern, die Erfahrung mit Segelflugzeugen haben.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.