Schlagwort

Lindbergh Field

Durchstöbern

Bereits vor drei Tagen hat das Entwicklerteam von LatinVFR mit San Diego v2 eine Neuauflage des kalifornischen Flughafens exklusiv für Prepar3D v4 im simMarket veröffentlicht. Damit zieht LatinVFR mit Orbx gleich, die im März diesen Jahres eine entsprechende Umsetzung herausbrachten (Wir berichteten). Die Add-On Szenerie kostet für Neukunden knapp 26€. Für Vorbesitzer besteht ein Upgrade-Angebot: Wer San Diego v2 nach dem 01.06.2017 gekauft hat, bekommt die neue Version gratis. Alle anderen Bestandskunden zahlen 11,90€. San Diego gilt mittlerweile als Brauereihauptstadt der USA – seit fünf Jahren werden immer neue Brewing Companies in der Stadt eröffnet, besonders Craft-Beer und das India Pale Ale (IPA) sind im kalifornischen Süden sehr beliebt. Das hängt wohl auch damit zusammen, dass aufgrund der vergleichsweise geringen Lebenshaltungskosten viele junge Menschen dort leben und es eine Fülle an attraktiven Freizeitaktivitäten gibt.

Die Orbx-Umsetzung des San Diego International Airport (Wir berichteten) von Entwickler Matteo Veneziani ist jetzt für $39,99 AUD-Dollar auf Orbx Direct erhältlich. Nicht nur der Flughafen selbst ist inklusive animierten Jetways im Paket mit dabei, auch die Metropolregion wurde als Fotoszenerie mit Autogen erstellt. Dazu kommen dreidimensionale Gebäude, Helipads, zahlreiche Landmarken und einiges mehr. Darüber hinaus wurde das Produkt laut der Beschreibung auch für eine gute Performance optimiert.

Bei über 20 Millionen Passagieren pro Jahr (2015) ist Lindbergh Field (KSAN/SAN) der größte Flughafen der USA, welcher nur über eine Start- und Landebahn verfügt. Im weltweiten Vergleich steht er nach London Gatwick an zweiter Stelle. Die Umsetzung aus dem Hause ORBX beinhaltet neben dem eigentlichen Airport auch zahlreiche Gebäude und Merkmale der Stadt San Diego, welche sich im Süden Kaliforniens, nahe der mexikanischen Grenze befindet. Laut Aussage des Entwicklers hat das Beta-Stadium bereits begonnen. Weitere Bilder findet ihr im ORBX-Forum.