Der 1. April ist vorbei und es waren derart viele Falschmeldungen zu lesen, dass kaum jemand wusste, wem jetzt noch zu glauben ist. Verschiedene Portale berichteten über eine A350 XWB Advanced Series. Ein A350 für Prepar3D ausgerechnet am 1. April? Wir lösen auf und müssen euch enttäuschen, die Aktion war leider nur ein Aprilscherz. Und so haben wir es gemacht: 😉

- Anzeige -

Wer ist dafür verantwortlich?

Wir, das Team von flusinews.de. Jedes Jahr führen wir euch am 1. April in die Irre, dieses Jahr wurde nun die mit Abstand aufwendigste Aktion gestartet. Nicht nur unsere eigenen Leser haben den Scherz geglaubt, zahlreiche News-Portale haben unsere Nachricht weiterverbreitet, ohne von unseren Plänen zu wissen. Wide Body Sim Development gibt es nicht, jedenfalls nicht, bis wir damit nächstes Jahr den A350neo vorstellen.

WBSD

Wie habt ihr das gemacht?

Jedes Jahr bekommen wir unzählige Pressemeldungen zugespielt. Um für etwas Abwechslung im Land der Scherze zu sorgen, gründeten wir das fiktive Entwicklerstudio Wide Body Sim Development (WBSD) und setzten eine professionelle Website sowie eine möglichst glaubwürdige Pressemeldung auf. Dazu konnten wir bei Turbosquid exklusiv Render-Fotos eines 3D-Modells erstehen.

Fertig war die A350 XWB Advanced Series. In den Abendstunden des 31. März haben wir diese Meldung an zahlreiche Portale versendet und natürlich einen eigenen Bericht über den A350 aufgesetzt. Dann hiess es warten und lachen, wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht.

Wer ist reingefallen?

Im Verlauf des Tages explodierten die Zugriffszahlen auf die erstellte Webseite förmlich. Nicht nur in zahlreichen Facebook-Gruppen war plötzlich vom neuen A350 die Rede, ebenfalls sind mehrere Portale auf unseren Unsinn hereingefallen.

  • simflight.de – der vielleicht schönste Erfolg des Tages, sogar unsere Kollegen des deutschen simFlight-Ablegers sind auf den Scherz hereingefallen und berichten hier über den neuen A350.
  • simflight.com – die englischsprachige Ausgabe von simFlight liess sich auch nicht lumpen und informierte in diesem Artikel.
  • flightsimcentral.net – gesehen, geglaubt und geschrieben. Bei FlightSimCentral war ebenfalls über den A350 berichtet worden. Noch vor unserer Auflösung hat das Team den Artikel aber kommentarlos gelöscht. In unserem Archiv könnt ihr ihn nachlesen.
  • digitalflightwire.com – dieses Portal kam uns auf die Schliche und vermuteten bereits im Artikel, dass es sich um einen Aprilscherz handeln könnte.
  • flightsim.com – bereits am frühen Morgen berichtete Nels Andersen von FlightSim über unsere Ankündigung. Von Bedenken keine Spur.
  • fselite.net – Calum Martin und seine Crew von FSElite hat uns leider nicht geglaubt, daher haben wir uns ihm bereits zu erkennen gegeben. Ihre Übersicht über alle wichtigen Aprilscherze gibt es hier.

Letztendlich können wir unsere Aktion als völliger Erfolg feiern, denn kaum jemand hatte am Abend es 1. April noch nicht vom neuen A350 gehört.

Was ist mit der FSX:Steam Edition?

Um von dieser Aktion ablenken, haben wir uns kurzerhand noch weiteren Unsinn ausgedacht und am Morgen des 1. April berichtet, dass Dovetail Games „back in business“ ist und mit einem massiven Update für die FSX:Steam Edition punkten will. Natürlich war das Schwachsinn, trotzdem glaubten uns einige Leser, dass Australien erst mit dem versprochenen Update in der FSX:SE enthalten ist.


Wir entschuldigen uns natürlich bei allen, die unsere Ankündigung für bare Münze genommen haben und sich den ganzen Tag auf das neue Add-On gefreut haben. Wir hoffen aber auch, dass ihr ein wenig Spass mit unserem Aprilscherz hattet und wünschen euch eine schöne Woche!

Frank Kuhn und Ricardo Linsi für flusinews.de

Meinung dazu? Direkt zu den Kommentaren springen.

Autor

Ich bin Ricardo und seit Jahren Teil des flusinews.de-Teams. Zusammen mit Frank bin ich für sämtliche Aspekte unserer Inhalte verantwortlich. Ich blicke auf eine abgeschlossene Ausbildung zum Informatiker zurück, die digitale Welt ist daher mein Zuhause. Dazu reise ich viel und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur.

Bisher 11 Kommentare

  1. Verdammt, und ich habe noch gedacht, dass der Artikel davor ein RICHTIGER Artikel wär.

    Schöner Aprilscherz, liebes flusinews.de-Team

  2. Dass es ein Aprilscherz war, ist von vornherein klar gewesen. Antoine Cayer? Ich bitte euch. Dazu die Bilder von Turbosquid, die bei vielen bekannt waren? Netter Versuch.

    Davon mal abgesehen seid ihr meiner Meinung nach ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen. Aprilscherz ist schon schön und recht, aber das war doch ein bisschen zu viel des Guten. In Zukunft mal ein bisschen auf die Bremse treten.
    Bei einem kleinen Scherz am Rande lacht man gerne, aber das hier löst lediglich Kopfschütteln aus.

    • Vor freude schon ins Höschen gemacht und jetzt zu sehr enttäuscht? Scheint so. Das einzige war hier Kopfschüttel auslöst ist Ihr Kommentar Herr S.

      Der Aprilscherz war richtig gut vorbereitet. Ich bin auch darauf herein gefallen und deshalb Touché an die Macher.

    • Das Problem für mich bei diesem Scherz über die A350 war, dass ich nicht einmal den vorbereiteten Artikel darüber bemerkt, geschweige denn gelesen habe (obwohl ich hier praktisch täglich einmal vorbei sehe).

      Vielleicht auch deshalb, weil ich mich für Tubeliner so gut wie überhaupt nicht interessiere.

      Den Scherz(versuch) über die Reanimierung der Steam Edition hingegen fand ich richtig gut, weil auch lustig und vom Ersteller auf eine lustige Weise dargebracht (…mit 32bit in eine strahlende Zukunft). Wie auch der Scherz von simflight.de; von wegen Krawatten, Unterhosen und Tassen mit simflight-Logo – auch richtig lustig. Vor allem dann wenn sich die Ersteller auch um die humorige Seite eines Scherzes bemühen.

      Beim A350-Scherz hingegen wurden bei einigen Fans vielleicht grosse Erwartungen, die Anspannung einer Vorfreude (welcher Simmer kennt sie nicht) und Neugierde erweckt.

      Dann die Aufdeckung, dann die sicherlich eingetretene Endtäuschung bei (manchen) Fans. Und die, die es zuvor schon bemerkt hatten, haben nicht einmal darauf reagiert. Also wo bleibt hier das Lustige, dass vielleicht auch Lehrreiche, welches einen guten Aprilscherz ausmacht?

      Er wurde von den Redakteuren länger vorbereitet, ins Netz gestelllt, manche Leute sind darauf herein gefallen, manche nicht, manche wurden verarscht und fühlen es sich vielleicht noch immer, und nicht wenige haben ihn nicht einmal bemerkt…..aber wo soll dieser Scherz bittschön lustig oder gar interessant sein?

      Für mich ein kompletter Schuss ins Ofenloch und ein gutes Lehrbeispiel wie man einen vermeintlich guten Aprilscherz nicht anlegen sollte.

  3. Nein, habe es von vornherein nicht geglaubt lieber Herr A.M..

    Dass es noch Leute gibt, die so eine Art „Scherz“ dann auch noch gut finden?! Aprilscherz ist schön und gut und an richtiger Stelle auch lustig. Nur übers Ziel sollte man nicht schießen und das ist meiner Meinung nach hier der Fall.

    Sorry, wenn ich ihre Meinung, lieber Herr A.M. also nicht teile.

  4. Philipp S.

    Mimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimi

  5. Rein vom getätigten Aufwand her: Hut ab. Lustig ist es trotzdem nicht wirklich, da eigentlich gar kein Scherz, sondern einfach eine Fake-Site mit einer Fake-Aussage. Kann da einigen Vorredner beipflichten, zumindest ansatzweise müsste der Scherz erkennbar sein, sprich irgendwas an der Meldung sollte „lustig“ sein. Was an einer halbwegs seriös aufgebauten Homepage und einer seriösen Meldung über ein angeblich in der Entwicklung befindlichen Addons soll lustig sein, erschliesst sich mir nicht. Anyway…

  6. Eine solche Ankündigung am 1.4 war schon verdächtig. Das es sich um einen Scherz handelt finde ich insbesondere Schade,dass es noch nie einen wirklich brauchbaren Langstreckenjer von Airbus im Flugsimulator gab. Bis Aerosoft ihren A330 auf den Markt bringt, wird wahrscheinlich auch die letzte Airline diesen Flugzeugtyp ausgeflottet haben.
    Daher bin ich auch der Meinung das man die Ressourcen besser in die Entwicklung des Fliegers für P3D gesteckt hätte anstatt in den Aprilscherz 😉

  7. Hätte ich doch denn Artikel richtig gelesen und nicht einfach so drüber geschaut.
    Zum Glück hab ich noch nichts im Forum meiner VA gepostet, andere waren aber sicher schon so weit.

    Wie Chris schon geschrieben hat, hätte irgendwas lustiges oder nicht ernstzunehmendes im Artikel sein müssen. Beispielsweise, Airbus ist von der Idee eines realistischen A350 für den heimischen Flugsimulator so angetan, das sie sich selbst mitbeteiligen damit das addon richtig gut wird.

  8. Ich find die Idee ansich echt gut aber ganz ehrlich das erinnert mich sehr stark an NOTAM sim die alle verarscht haben mit dem gleichen Trick auch A350 und naja 1. April hin oder her wirklich lachen musste ich nicht..

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.