Schlagwort

Nikola-Tesla-Flughafen Belgrad (BEG/LYBE)

Durchstöbern

Weniger als eine Woche nach der Ankündigung (Wir berichteten) ist der Flughafen Belgrad bereits veröffentlicht. Die von Misha Cajic und Rasha Tucakov entwickelte Szenerie ist für rund 25 Euro auf orbxdirect.com erhältlich. Belgrad wurde ausschliesslich für Prepar3D v4 entwickelt. Neben einer von Orbx gewohnt detaillierten Umsetzung des Flughafens bringt das Add-On auch gleich eine CityScene der Stadt Belgrad mit. Diese verfügt über zahlreiche POIs, ist dank saisonalen Texturen für jede Jahreszeit gerüstet und setzt, so Orbx, auf „fortgeschrittene Autogen-Technik mit den neuesten Technologien“. In unserer Bildergalerie gibt es eine Übersicht, wie sich dieses Autogen im Simulator schlägt.

In den letzten Monaten häuften sich die Beschwerden über Orbx. Das Unternehmen würde ja nur noch für X-Plane 11 entwickeln, neue Destinationen für Prepar3D v4 gebe es gar nicht mehr. Dieser Kritik nimmt Misha Cajic jetzt den Wind aus den Segeln, denn im Orbx-Forum hat er soeben Belgrad angekündigt. Die Szenerie, welche in Zusammenarbeit mit Rasha Tucakov entsteht, soll nicht nur den Flughafen selbst, sondern auch das gesamte Stadtgebiet beinhalten. Das sind laut den Angaben der Entwickler über 100 Quadratkilometer fotoreale Abdeckung inklusive von Hand platziertem Autogen.

Im April 2015 machten sie die Schotten dicht, jetzt sind sie wieder zurück: SkyHighSim hat alle bisher veröffentlichten Payware-Szenerien (Wir berichteten) als Freeware herausgebracht. Heruntergeladen werden können die Add-Ons auf der Website der Entwickler, konkret handelt es sich um die Flughäfen Belgrad (Serbien), Tivat (Montenegro) und Osijek (Kroatien) – die ersten beiden sind auch für den FS2004 verfügbar, der Rest nur für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen). Wer in Zukunft ein paar Flüge über dem Balkan plant, ist also gut beraten, einmal bei SkyHighSim vorbeizuschauen. Vielen Dank auch an Hans für den Tipp. [Nachtrag 6. Juni: Jetzt sind die Installer endlich verfügbar!]