Schlagwort

Big Bear City Airport

Durchstöbern

Nachdem Dovetail Games vor rund 3 Wochen bekanntgab, die Entwicklung von Flight Sim World einzustellen (Wir berichteten), gibt es nun noch einen großen Sale auf Flight Sim World und einige Missionspakete sowie Flugzeuge und Szenerien. Bis zum 24. Mai um 18:00 deutsche Zeit, an dem alle Flight Sim World Produkte bei Steam aus dem Sortiment genommen werden, sind verschiedene Add-Ons reduziert oder sogar kostenlos erhältlich. Das Basisspiel selbst ist auf knapp 7 Euro reduziert, die drei  Missionspakete „Epic Approaches“, „The Last Frontier“ und „The Spanish Job“ sind nun komplett kostenlos verfügbar. Beim Kauf der  Piper PA-28R Arrow spart man rund 10 Euro, die Curtiss P-40F Warhawk ist sogar um etwa 25 Euro reduziert. Auch die einzige Flughafenszenerie für Flight Sim World, der Big Bear City  Airport kostet nun knapp 9 Euro weniger. Wer die letzte Chance nutzen und zuschlagen will, kann dies bis zum 24. Mai im Steam-Store tun.

Das Entwicklerteam von Turbulent Designs hat den Big Bear City Airport (L35) in Kalifornien für Flight Sim World veröffentlicht. Für 22,99€ kann die erste Szenerie für den Simulator von Dovetail Games direkt auf Steam gekauft werden. Vor einem Jahr wurde das Add-On bereits für den FSX und Prepar3D herausgebracht (Wir berichteten), die Produktbilder haben wir im Artikel für euch eingebunden.

Leider musste dieser Livestream am 03.10.2016 aufgrund von technischen Problemen leider ausfallen, nun geht es jedoch in die zweite Runde!

Turbulent Designs, bekannt durch ihre Arbeiten für ORBX Simulations, haben sich selbstständig gemacht und stehen nun auf eigenen Beinen. Mit dem Big Bear City Airport (L35) und Angwin-Parrett Field (2O3) im sonnigen Kalifornien haben sie zum Einstand gleich zwei Kleinflugplätze zum erkunden der USA veröffentlicht.  Am Samstag den 26.11.2016 um 18:30 Uhr gehen wir auf Erkundungsreise und werden uns beide Flugplätze mal etwas genauer ansehen. Alle Einnahmen aus 2O3 gehen zu hundert Prozent an die Wohltätigkeitsorganisation Over The Wall, um Flight Angels 2016 zu unterstützen. Den Livestream findet ihr auf unserem Hitbox Kanal oder direkt auf flusinews.de/live! Alle bisherigen Livestreams gibt es wie gewohnt für euch auf unserem YouTube Kanal oder bei uns im Forum. Klickt euch rein!

Turbulent Designs, bekannt durch ihre Arbeiten für ORBX Simulations, haben sich selbstständig gemacht und stehen nun auf eigenen Beinen. Mit dem Big Bear City Airport (L35) und Angwin-Parrett Field (2O3) im sonnigen Kalifornien haben sie zum Einstand gleich zwei Flugplätze veröffentlicht.  Am Montag den 03.10.2016 um 20:15 Uhr gehen wir auf Erkundungsreise und werden uns beide Flugplätze mal etwas genauer ansehen. Das wichtigste Dabei: alle Einnahmen aus 2O3 gehen zu hundert Prozent an die Wohltätigkeitsorganisation Over The Wall, um Flight Angels 2016 zu unterstützen. Den Livestream findet ihr auf unserem Hitbox Kanal oder direkt auf flusinews.de/live! Alle bisherigen Livestreams gibt es wie gewohnt für euch auf unserem YouTube Kanal oder bei uns im Forum. Klickt euch rein!

Aufgrund eines technischen Problems mit dem Stream-PC muss der Stream leider verschoben werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen, bald den zweiten Anlauf starten zu können.

Nachdem Turbulent Designs im Juli ankündigte, zukünftig alleine und somit ohne Orbx Add-On Szenerien zu veröffentlichen (Wir berichteten), ist seit gestern Abend die neue Website mit dem integrierten Shop unter turbulentdesigns.co.uk erreichbar. Damit sind auch die beiden in Kalifornien liegenden Flugplätze L35 Big Bear City Airport und 2O3 Angwin-Parrett Field erschienen, die Kosten belaufen sich auf £19,81 beziehungsweise £5,94 britische Pfund. Hundert Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf von 2O3 gehen außerdem an die Wohltätigkeitsorganisation Over The Wall, um Flight Angels 2016 zu unterstützen. Die zwei Airfields sind kompatibel mit dem FSX und Prepar3D, besitzen einen großen, fotorealen Untergrund mit 3D-Gras, detaillierten Objekten und vielem mehr. Auch die „Real Flora“-Technologie kommt zum Einsatz, weiterhin ist jeweils ein Bonus-Flugplatz mit dabei.