Schlagwort

FSimStudios

Durchstöbern

Die FSimStudios haben heute den zweitgrößten Flughafen Mexikos für Prepar3D v4 veröffentlicht. Knapp 24 Euro kostet der Aeropuerto Internacional de Cancún, erhältlich ist er im simMarket. Laut Produktbeschreibung beinhaltet die Add-On Szenerie HD-Texturen, detaillierte Terminalgebäude, hochaufgelöste Bodenpolygone sowie animierte Jetways (SODE). Außerdem schreiben die FSimStudios, dass sie Ende Februar eine Fotoszenerie als kostenfreie Erweiterung veröffentlichen möchten. Diese soll dann die Städte Cancún und Puerto Morelos abdecken – inklusive Autogen.

Cancún liegt an der Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatán und ist das Zentrum der Urlaubsregion Riviera Maya. Bekannt ist die Stadt insbesondere wegen ihres 23 Kilometer langen Strandes. Seit 2017 geht es dort allerdings nicht mehr ganz so friedlich zu – der Drogenkrieg hat mittlerweile auch die mexikanische Karibikküste erreicht. Mindestens vier Kartelle kämpfen um die Vormachtstellung in der Region, das Auswärtige Amt rät von nächtlichen Aufenthalten im Stadtzentrum Cancúns dringend ab.

Die Entwickler von FSimStudios haben den Tocumen International Airport, den internationalen Flughafen der Stadt Panama City veröffentlicht. Der Airport verzeichnete letztes Jahr rund 93.000 Flugbewegungen und verfügt über zwei drei beziehungsweise 2,6  Kilometer lange Landebahnen. Die Entwickler versprechen unter anderem hochauflösende 2048×2048 Texturen, SODE-bewegliche Jetways und einen modellierten Terminalinnenraum. Die Szenerie ist mit dem FSX und den Prepar3D-Versionen 3 und 4  kompatibel und kostet im simMarket rund 23 Euro.

Getreu dem Motto „Besser spät als nie“ hier nun ein etwas verspäteter Newsartikel. Bereits am 3. Juli hat FSimStudios den Québec City Jean Lesage International Airport (CYQB) in Kanada für den FSX und Prepar3D v3/v4 veröffentlicht. Knapp 20 Euronen kostet das Add-On im simMarket, mitgeliefert werden fotoreale Bodentexturen, ein modellierter Terminal-Innenraum, HD-Texturen, SODE-animierte Jetways, statische Flugzeuge und vieles mehr.

Letzten Freitag haben die FSimStudios ihre Umsetzung des Calgary International Airport (CYYC/YYC) für den FSX und Prepar3D veröffentlicht. Calgary ist die größte Stadt der Provinz Alberta und liegt im Südwesten Kanadas. Das Add-On verspricht eine originalgetreue Nachbildung des Flughafens im aktuellen Ausbaustadium, hochauflösende Texturen, Wintertexturen, volumetrisches Gras und vieles mehr. Für 20,50€ ist die Szenerie im simMarket erhältlich, wo es auch alle weiteren Informationen sowie einige Preview-Screenshots gibt.

Weniger bekannt, dafür aber umso szenischer gelegen als Toronto-Pearson (CYYZ) ist Billy Bishop Toronto City (CYTZ).  Dieser befindet sich auf Toronto Island, einer kleinen Insel vor der Stadt, welche durch eine Fähre mit dem Festland verbunden wird. Vor einigen Tagen haben die FSimStudios nun ihre Umsetzung des Flughafens für den FSX und PreparD v2/3 veröffentlicht. Für ungefähr 16 Euro kann die Szenerie über den simMarket bezogen werden, die Entwickler versprechen eine detaillierte Umsetzung des Airports, der Fähre sowie einiger Stadt-Gebäude.

Die FSimStudios haben kürzlich den Portland International Jetport (KPWM) veröffentlicht – AUD$22,80 kostet die Szenerie für den FSX und Prepar3D im FlightSimStore. Aufgrund des Namens könnte man vermuten, KPWM befindet sich im US-Bundesstaat Oregon. Tatsächlich liegt der Flughafen aber in Maine und stellt dort den Airport mit den meisten abgefertigten Passagieren dar; FedEx betreibt in Portland außerdem eine Basis. Hochaufgelöste Bodentexturen, statische Flugzeuge, Gebäude in der näheren Flughafenumgebung, volumetrisches Gras und Nachttexturen versprechen die Entwickler.