Schlagwort

Airfoillabs

Durchstöbern

Seit wenigen Tagen gibt es ein neues großes Entwicklungs-Update zur Airfoillabs Super King Air 350. Die Entwickler haben auf ihrer Website eine umfangreiche Liste des aktuellen Entwicklungsstands sowie jede Menge Preview-Screenshots veröffentlicht. Heute kam dann schließlich noch ein Youtube-Video hinzu. Abgeschlossen sind mittlerweile zum Beispiel die hauptsächliche 3d-Modellierung, die Texturierung samt PBR, die hochaufgelöste Modellierung der Details und mehr. Auf der Agenda stehen allerdings noch einige weitere Punkte wie zum Beispiel das Feintuning des Flugmodells, die Avionik, die weiteren Flugzeugsysteme und vieles mehr. Die komplette Liste kann über den obenstehenden Link abgerufen werden, das Video und die Bilder haben wir für Euch im vollen Artikel eingebunden.

Darüber hinaus wurde mit der „Cessna 172 EVO G1000“ ein weiteres Projekt angekündigt. Diese wird nicht als Update zur bereits erhältlichen Airfoillabs Cessna 172 erscheinen sondern als neues Produkt. Hier verspricht man die Verwendung neuster Technologien, ein neues 3d-Modell, eine neue Texturierung sowie die Optimierung der Performance. Den Release strebt man für Ende 2018 an.

Im X-Plane.org-Store lässt sich seit kurzem eine Umsetzung der Gegend rund um Arlington erwerben. Die aus dem Hause Airfoillabs stammende Szenerie beinhaltet die Flughäfen Arlington Municipal Airport, Fugios Ranch und Gabriel’s Farm im Bundesstaat Washington im Nordwesten der USA. Auf der Feature-Liste stehen unter anderem eine Fotoszenerie der Region mit einer Auflösung von 50 Zentimetern pro Pixel, 3D-Gras und die Modellierung der Hangar-Innenräume. Arlington Area UHD kann für rund 30 Dollar im X-Plane.org-Store erworben werden und ist ausschließlich mit X-Plane 11 kompatibel.

Nachdem Anfang April die finale Version von X-Plane 11 veröffentlicht wurde, ist jetzt eines der wohl wichtigsten X-Plane Add-Ons offiziell zu ihm kompatibel: Die Airfoillabs Cessna 172. Da die bisher aktuellste Version (1.72) unter X-Plane 11 nicht fliegbar war, bedienten sich viele Nutzer der 1.61, um sie im neuen Flugsimulator zu fliegen. Das hat nun seit 14. April ein Ende, seither ist die Version 1.0 des GA-Flugzeuges im X-Plane.org Store verfügbar. In dieser wurden alle Texturen, das Gewichts- und Spritsystem, der Motor, die Flugeigenschaften, die Propelleranimation überarbeitet sowie weitere kleine Anpassungen vorgenommen, um alle Features des neuen Flugsimulators zu nutzen. Zwar kommt die Airfoillabs Cessna 172 für X-Plane 11 in einem neuen Installer, dieser steht aber ohne Aufpreis allen Bestandskunden im Kundenkonto des X-Plane.org Stores zur Verfügung.