Schlagwort

Piper PA-18 Super Cub

Durchstöbern

Wahrscheinlich nicht auf A2A-Level, aber sicherlich auch eine Meldung wert: Big Tire Productions haben die Carbon Cub EX für X-Plane 11 veröffentlicht. Der Name des Design-Studios, das damit erstmals in Erscheinung tritt, lehnt sich hier durchaus an das Erstprodukt an: Immerhin kommt die Carbon Cub hier mit großen Tundrareifen. Das Flugzeug verspricht FMOD-Sounds, hochaufgelöste PBR-Texturen sowie ein Glascockpit mit Zweiachsen-Autopiloten. Zudem schwärmen die Entwickler in der Produktbeschreibung von unfassbaren Flugdynamiken. Darüber hinaus sollen bei der Carbon Cub auch drei verschiedene Bemalungen enthalten sein. Wem das Ganze gut 35 US-Dollar wert ist, der kann hier im X-Plane.org Store zuschlagen.

Die AeroSim Development Group (ASDG) hat ihre Piper PA-18 Super Cub (Wir berichteten) als Payware für X-Plane 11 veröffentlicht. $42,95 USD kostet das unter anderem in Alaska beliebte Buschflugzeug im Shop der Entwickler, mittlerweile ist das Add-On nur noch über den X-Plane.org Store zu beziehen. Mitgeliefert werden drei verschiedene Modelle: 150PS-Motor mit normalen Reifen, 150PS-Motor mit Tundra-Reifen und eine High-Performance-Variante mit einem 180PS-starken Motor und Tundra-Reifen. Der hohe Preis rührt auch daher, dass im Produkt noch das Reality Expansion Pack (REP) von den Simcoders enthalten ist. Dies bedeutet in erster Linie eine hohe Systemtiefe sowie realistische Flugdynamiken, aber auch die Simulation von Schäden am Flugzeug, inklusive Wartungshangar. Darüber hinaus beinhaltet die PA-18 4K-Texturen mit PBR-Unterstützung, zwei verschiedene Cockpit-Varianten für das 150PS-Modell und eine aufwendige 3D-Animation des Fahrwerks. Eine Version mit Schwimmern sowie die Unterstützung der GPS-Geräte von RealityXP sind für die Zukunft geplant. Darüber hinaus beabsichtigt AeroSim, in der Zukunft auch die Cub Crafters Carbon Cub als Zusatzpaket anzubieten.

Im vollen Artikel haben wir noch ein paar hochaufgelöste Screenshots der Piper PA-18 Super Cub eingebunden, da uns die ASDG das Add-On freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Seit November des vergangenen Jahres ist die AeroSim Development Group Piper Super Cub für X-Plane angekündigt. Wie wir durch FlightDeckX erfahren durften, gibt es seit kurzem neue Preview-Screenshots, dieses Mal aus dem Cockpit. Darüber hinaus ist man gerade dabei, das Projekt fertig zu stellen; derzeit wird noch etwas an der Optik und der Triebwerks-Simulation gearbeitet. Wann genau die Piper PA-18 erhältlich sein wird ist noch nicht bekannt, hier geht es aber zumindest einmal zum Ankündigungs-Thread mit den alten und den neuen Screenshots.

Im April 2012 veröffentlichte Flight Replicas die Super Cub Ultra – das ultimative Buschflugzeug in der stärksten Performancekonfiguration, die bis jetzt existiert. Frank hat sich auf nach Nordamerika gemacht, um den Buschflieger mit den riesigen Tundra Reifen auf Herz und Nieren zu testen. Wird das Add-On für den FSX den Ansprüchen eines modernen Buschpilotens gerecht? Und kann man mit der Super Cub wirklich (fast) überall landen? Frank hat es für euch herausgefunden. Einen ausführlichen Testbericht mit vielen Bildern findet ihr unter „Weiterlesen“.

Flight Replicas - Piper Super Cub UltraGestern hat Flight Replicas das neuste Produkt veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um eine FSX-Umsetzung der Piper Super Cub Ultra, der leistungsfähigsten Version der Piper Super Cub, die jemals gebaut wurde. Zu den Features sollen unter anderem reelle Flugeigenschaften zählen, die laut Hersteller von einem echten Super Cub Piloten, der im Berufsleben jedoch eine Boeing 767 fliegt, getestet wurden. Außerdem ist das Modell mit 35 Zoll Reifen – auch „Tundra Wheels“ genannt – ausgestattet, was es optimal für’s Buschfliegen macht. Alle Infos sowie die Kaufoption für $29.95 (US) und einige Preview-Screenshots bekommt ihr hier.