Schlagwort

RFscenerybuilding

Durchstöbern

Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Lampedusa (Wir berichteten) stellt das russische Entwicklerstudio RFscenerybuilding mit dem Flughafen Perugia (PEZ/LIRZ) die nächste Szenerie vor. Der kleine Regionalflughafen im Herzen Italiens ist für rund 19 Euro im simMarket erhältlich. Die Entwickler versprechen eine detaillierte Nachbildung des Flughafengeländes und dessen näherer Umgebung, exklusiv für Prepar3D v4 wird dynamische Beleuchtung geboten. Perugia ist aber auch mit Prepar3D v3 und dem FSX kompatibel.

Bereits vergangene Woche hat das Entwicklerteam RFscenerybuilding den Flughafen Lampedusa veröffentlicht. Das Produkt ist mit dem FSX sowie Prepar3D (v3/v4) kompatibel und für rund 19 Euro im simMarket erhältlich. In der Beschreibung versprechen die Designer unter anderem benutzerdefinierte Flughafengebäude und spezielle Glaseffekte. In Prepar3D kommen diese Glaseffekte sogar mit dynamischen Reflexionen daher. Außerdem hat RFscenerybuilding die Umgebung mittels Landclass aufgebessert.

Viele lange Jahre mussten wir auf eine Szenerie für den Flughafen Zagreb warten, nun kommt sie gleich doppelt: Vergangene Woche kündigte das Team von RFscenerybuilding in einer Facebook-Mitteilung eine Szenerie für Zagreb an. Nur einen Tag später, wohl aufgrund der neuen Konkurrenz, zeigte auch die VATSIM-Division VATAdria, welche die Gebiete von Kroatien, Slowenien, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Albanien und Kosovo abdeckt, erste Bilder einer neuen Szenerie. Der Entwickler dahinter ist bisher unbekannt, VATAdria bietet ihm nur die Plattform. Beide Add-Ons erscheinen voraussichtlich für den FSX und Prepar3D (v3/v4), wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden!

Einen neuen italienischen Leckerbissen bietet RFscenerybuilding im simMarket: Das Entwicklerstudio hat den Flughafen Venedig (VCE/LIPZ) für den FSX sowie Prepar3D v3/v4 veröffentlicht. In den vergangenen drei Jahren hat RFscenerybuilding bereits über zehn Szenerien italienischer Airports veröffentlicht, jetzt gehört neu auch die sehr sehenswerte Stadt im Norden Italiens zu den möglichen Zielen. Die Szenerie verspricht zahlreiche Details und Effekte, ist zu Aerosofts Stadtumsetzung von Venedig kompatibel und ausserdem farblich an FTX Global angepasst. Das Add-On ist für knapp 22 Euro hier erhältlich.

Mit dem Flughafen Ljubljana Joze Pucnik (LJLJ/LJU) von RFscenerybuilding steht ab sofort eine neue Szenerie zum Kauf bereit. Das sowohl für den FSX als auch Prepar3D v3 und v4 entwickelte Add-On kann zum Preis von 20,23 Euro über den simMarket erworben werden. Dabei unterstützt das Produkt gängige Features der aktuellen Simulator-Generation wie beispielsweise dynamische Beleuchtung oder Glaseffekten an verschiedenen Gebäuden. Liebhaber von beweglichen Fluggastbrücken werden allerdings enttäuscht sein, da diese komplett statisch sind. Animierter Verkehr auf den Straßen soll zumindest für etwas Leben in der Szenerie sorgen.

Die russische Entwicklerschmiede RFscenerybuilding wagt sich erstmals auf amerikanisches Terrain, aktuell arbeitet das Team an Oklahoma City. Der nach dem bekannten Komiker Will Rogers benannte Flughafen bietet drei Landebahnen und ist der grösste im Bundesstaat Oklahoma. Die veröffentlichten Preview-Bilder legen den Fokus besonders auf die Umgebung, wir haben euch die Besten gleich in den ganzen Artikel eingebunden. Alle Weiteren sind in der Google Drive abrufbar.

Russische Entwicklerstudios haben aktuell den Turbo gezündet. Denn nicht nur JustSim weist eine sehr kurze Entwicklungszeit auf, auch die Berufskollegen von RFscenerybuilding arbeiten mit hohem Tempo und liefern solide Szenerien ab. Heute Morgen wurde das nächste Projekt veröffentlicht, es handelt sich um den italienischen Flughafen Falconara in Ancona. Für knapp 20 Euro könnt ihr die Szenerie für den FSX, die FSX:SE sowie Prepar3D v2/v3 im FlightSimStore kaufen.

 

Einige freie Tage auf den kanarischen Inseln genießen und anschließend den Rückflug gleich selbst übernehmen, wie klingt das? Ab sofort könnt ihr den nördlichen Flughafen Los Rodeos auf der Atlantikinsel Teneriffa im FSX & Prepar3D anfliegen. Hinter der neuen Szenerie steht das Entwicklerstudio RFscenerybuilding. Für umgerechnet knapp 17 Euro könnt ihr die Szenerie im FlightSimStore erwerben, ebenfalls gibt es da alle Bilder und eine vollständige Feature-Liste.