Ein Team aus mehreren ehrenamtlichen Entwicklern hat am vergangenen Sonntag die Douglas A-4E Skyhawk als kostenfreien Community-Mod für den Digital Combat Simulator (DCS) veröffentlicht. Der einstrahlige Jagdbomber, welcher ab 1956 bei der US Navy sowie dem US Marine Corps eingesetzt wurde, kann über das Forum von Eagle Dynamics heruntergeladen werden. Neben einem detailreichen Modell inklusive Cockpit sind auch ein funktionsfähiges Luft-Boden-Radar (Air-to-Ground-Radar, A/G-Radar) sowie die Anti-Radar-Rakete vom Typ AGM-45 Shrike im Paket enthalten. 

Die A-4 Skyhawk wurde fast 3.000 Mal produziert und weltweit von vielen verschiedenen Staaten eingesetzt. Nicht nur die US-Streitkräfte, sondern auch Israel, Australien, Brasilien, Singapur und Argentinien setzten damals auf das Modell – Israel war der größte Exportkunde. Als preiswerter und trägergestützter Jagdbomber spielte das Flugzeug im Vietnamkrieg, dem Jom-Kippur-Krieg und dem Falklandkrieg eine wichtige Rolle.

Weitere Informationen zum A-4E Community-Mod

Dass ein detailreiches Flugzeug als Freeware für DCS erscheint, ist eigentlich eher unüblich. Wer ein Modul für den Simulator entwickeln möchte, muss nämlich einen Vertrag mit Eagle Dynamics abschließen – im Gegensatz zum FSX, Prepar3D und X-Plane ist der Digital Combat Simulator keine offene Plattform.

Bei der A-4E Skyhawk sind die Designer einen anderen Weg gegangen; sie haben das Kampfflugzeug ohne Vertrag erstellt und dürften damit auch keinen Zugriff auf die üblichen Entwicklungstools gehabt haben. Deshalb wurde die A-4E Skyhawk auch als inoffizieller Community-Mod veröffentlicht – der umfangreichste, den es bislang für DCS gegeben hat.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.