Guten Abend aus der flusinews.de-Redaktion,
hier alle wichtigen Themen der Woche in der Übersicht. Diesen Freitag mit dabei: Black Box Simulations zeigt neo-Familie, UK2000 bringt Belfast für X-Plane 11 und Razbam zeigt Renderings der MiG-19P.

- Anzeige -

kurz & knapp

Bei unserem Format kurz & knapp ist der Name Programm, denn hier berichten wir auf den Punkt. Ihr bekommt alle wichtigen Nachrichten der Woche, übersichtlich nach Simulatoren sortiert. Wir halten uns kurz, damit Ihr trotz geringer Lesezeit gut informiert ins Wochenende starten könnt. Und falls Euch ein Thema doch ein wenig mehr interessieren sollte, bieten die weiterführenden Links auf die Nachrichtenquellen zusätzliche Informationen. Los geht’s!

FSX und Prepar3D

kukbild1 bbs a321neo

Neue Airbus-Familie zeigt sich. Neben Vorschaubildern zum A320neo findet man auf der Facebook-Seite von Black Box Simulation nun auch Fotos des A321neo.

Kleinigkeiten der P-40 Warhawk behoben. Wie Nick im Forum von A2A Simulations bekanntgegeben hat, erschien die Tage für das Add-On ein kleiner Patch mit Ausbesserungen.

Mini Status-Update aus dem Hause QualityWings. Neben dem bald erscheinenden 787 Update, welches unter anderem PBR ermöglicht, soll die 757 zeitnah in die Testphase gehen, so die Entwickler auf Facebook.

Neues aus der Stadt am Michigansee. Drzewiecki Design zeigt nach längerer Zeit neue Einblicke in die Entwicklung von Chicago City X und Chicago Midway.

ATSimulations liefert eine Aktualisierung der Antonov An-2 ab. Andrey Tsvirenko, ehemaliger Entwickler bei SibWings, hat in eigenem Namen nun ein Update für das russische Flugzeug in Entwicklung. Worum es genau geht, führen wir in unserem Beitrag näher auf.

Der Sabreliner kommt auf uns zu. Wie wir in unserem Artikel berichtet haben, hat Aeroplane Heaven auf Facebook das neue Add-On angekündigt. Mittlerweile wurde auch bekannt, dass die Flugzeuge für Prepar3D und FSX erscheinen, seitens der Entwickler steht jedoch noch aus, ob jene auch für X-Plane kommen.

Ein weiteres Update für die Falcon 50 EX. Der Corporatejet von Carenado wurde auf Version 1.2 aktualisiert. Wie die Entwickler auf Facebook schrieben, besteht der gesamte Changelog aus dem entfernen von Bugs und dem korrigieren der FMS Fuel Management Info.

Version 1.0.4.5 trudelt in Köln-Bonn ein. Der Flughafen der Domstadt hat von aerosoft ein kleines Update spendiert bekommen, in welchem Fehler um das ATIS behoben und das Schneescript für Prepar3D v4.4 korrigiert werden.

Die neue CaptainSim Erweiterung schlägt teuer zu Buche. Für die 757 Captain III ist für 50 US-Dollar nun die Frachter-Erweiterung erschienen. In unserem Beitrag berichten wir über die Veröffentlichung.

RDX – Jutland North nun kompatibel für Prepar3D v4. Wie Vidan Design auf ihrer Facebook-Seite berichtet hat, wurde die Szenerie aktualisiert und bietet neben der Kompatibilität auch unter anderem einen neuen Scenery Konfigurator.

X-Plane

kukbild2 belfast uk2000

Ab in die Heimat der Titanik. Gary Summons von UK2000 hat auf seiner Facebook-Seite angekündigt, die Szenerie Belfast Extreme am 2. Februar für X-Plane 11 für 17 Pfund zu veröffentlichen.

München steht in den Startlöchern. MisterX6 hat, mit einigen Bildern in Begleitung, angekündigt, dass seine Szenerie für den Flughafen der bayrischen Landeshauptstadt in circa 2 Wochen erscheinen soll. Alles dazu in unserem Artikel.

Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Oder so ähnlich, wie sich Skyline Simulations wohl denkt. Denn sie haben jüngst auf Facebook ein Bild der Heckflosse ihrer in den Startlöchern stehenden Dash 8-200 veröffentlicht.

Update-Welle bei Orbx. Im Forum gab Ed Correia mit Changelogs zu melden, dass die Szenerien um Chichester, Cardiff und Shoreham aufgefrischt werden um ein paar Fehler zu beheben.

FlyJSim aktualisiert zwei Add-Ons. Für die 727 und 737-200 der Entwicklerschmiede erschien jeweils ein Update, welches beide nun besser verträglich mit X-Plane 11.30 macht. Was außerdem mit dem Patch kam, lässt sich auf der Facebook-Seite vom Entwickler herausfinden.

Champagner oder doch Champaign-Urbana? Leonardo Moreira von FLYT Simulations hat auf der Homepage der Entwickler in einem Beitrag erste Fotos zum neuen Projekt, Champaign-Urbana in Illinois, veröffentlicht. Anbei gab es die Mitteilung, dass die Szenerie auch für Prepar3D erscheinen soll.

Ein Update hier, ein Update da: P-47. FlyingIron Simulations hat für ihre Republic P-47 ein Update auf Version 1.4 veröffentlicht. Auf der Facebook-Seite der Entwickler findet man einen entsprechenden Changelog.

Digital Combat Simulator (DCS)

kukbild3 razbam mig-19p

Razbam Simulations zeigt die inneren Werte. Das Entwicklerstudio hat auf Facebook einige Renderbilder des Moduls um die Mikojan-Gurewitsch MiG-19P gezeigt.

Christen Eagle II erschienen. Magnitude 3 LLC hat, wie wir in unserem Artikel berichten, ihr Kunstflugzeug als Modul für DCS veröffentlicht.


Wir haben etwas vergessen? Dann schreib‘ uns doch bitte einfach eine Email oder kommentiere unter der aktuellen Ausgabe von kurz & knapp.

Autor

Hallo, ich bin Justin und schreibe seit 2018 für flusinews.de. Ich mache derzeit eine Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst bei DB Regio. Die Luftfahrt fasziniert mich seit klein auf und so bin ich ein sehr interessierter Aviatiker. Ach, übrigens. Mein Lieblingsflugzeug ist die Boeing 787.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.