Mit Resentium Global Earth ist vergangene Woche ein weiteres Payware-Paket erschienen, das verspricht, X-Plane 11 aufzuhübschen. Vielen Dank an unseren Leser Frank Herter für den Hinweis. Genauer gesagt liefert Global Earth laut Produktbeschreibung „ungekachelte“ Austauschtexturen der Erdoberfläche und ein verbessertes Autogen. Zudem sollen auch die Wälder durch bessere Texturen der Bäume sowie einer realistischeren Dichte verbessert worden sein. Preview-Screenshots können hier angesehen werden. Erhältlich ist das Ganze für 45 US-Dollar hier im X-Plane.org Store. Interessant ist auch die Tatsache, dass das Produkt zuerst für rund 90 US-Dollar erschien.

- Anzeige -

Wie sinnvoll ist Resentium Global Earth?

Ob einem das Maß an Verbesserung den Preis wert ist, muss sicherlich jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass man zum einen jederzeit die Möglichkeit hat, mit Ortho4XP die Orte, an denen man häufiger fliegt, gratis mit Fototexturen auszustatten. Zum anderen arbeiten die Entwickler von X-Plane 11 selbst stetig an der Verbesserung des Autogens, das sogar mehr und mehr regionale Unterschiede beinhaltet. So sollen beispielsweise Häuser in Europa anders aussehen als jene in den USA. Und die im Mittelmeerraum dann wiederum anders. Auch diese Autogen-Verbesserungen bekommt man in Form von Updates des Simulators quasi gratis.

Zu guter Letzt sollte zudem noch erwähnt sein, dass auch ShortFinal Design mit SFD Global an einem ähnlichen Produkt arbeitet.

Autor

Hallo, ich bin Sascha und habe flusinews.de im April 2010 gegründet. Damals noch im Alleingang habe ich die Seite über ein Jahr als One-Man-Show gefeiert. Aber da zwei geile Jungs besser sind als nur einer, kam dann auch schon Frank mit dazu. Heute sind wir... Deutlich mehr.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.