Aerosoft-Entwickler Jo Erlend Sund hat sich in den letzten Jahren mit zahlreichen Szenerien im skandinavischen Raum einen Namen gemacht. Nun wurde seine Umsetzung des Flughafens Oslo-Gardermoen aus dem Jahr 2014 für X-Plane 10 und 11 konvertiert, erwerblich ist diese Portierung bei Aerosoft für knapp 25 Euro. Zusätzlich zur eigentlichen Konvertierung enthält die Szenerie für X-Plane bereits das neue Terminal, welches erst im April 2017 eröffnet wurde. Wir bleiben gespannt, ob das neue Terminal als Update auch für den FSX und Prepar3D nachgereicht wird.

- Anzeige -

 

Autor

Ich bin Ricardo und seit Jahren Teil des flusinews.de-Teams. Zusammen mit Frank bin ich für sämtliche Aspekte unserer Inhalte verantwortlich. In Kürze schliesse ich meine Ausbildung zum Betriebsinformatiker ab, dazu reise ich viel und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben oder nicht sachlich begründet sind, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.