Joe Rowe hat eine Bell 206 JetRanger als Freeware für X-Plane 11 veröffentlicht. Derzeit befindet sich das Modell noch im Beta-Test, trotzdem steht der Hubschrauber bereits bei uns im Flusiboard zum kostenfreien Download bereit. Die Bell 206 JetRanger kommt im Flugsimulator mit einem voll funktionsfähigem Cockpit inklusive Vibrationen, FMOD-Sounds sowie Partikel-Effekten daher. Außerdem soll der Drehflügler auch Virtual-Reality-fähig und mit einem Autopiloten ausgestattet sein. Sogar das beliebte Avitab hat Joe Rowe direkt im Cockpit integriert.

- Anzeige -

Fertiggestellt ist die Bell 206 JetRanger allerdings noch nicht. Der Governor etwa funktioniert nicht automatisch, außerdem ist die Idle-Release-Funktion derzeit nicht implementiert. In Zukunft möchte Joe Rowe diese Einschränkungen jedoch beheben und das Modell auch grafisch weiter aufhübschen. Darüber hinaus kann der Hubschrauber momentan kein Force Trim, was längere Flüge von Hand ein wenig anstrengend macht. Hier hat FlyAgi allerdings eine passende Lösung parat.

Mit über 7.300 gebauten Exemplaren ist die einmotorige Bell 206 der mit Abstand erfolgreichste Zivilhubschrauber. Ausgestattet mit dem Bell-typischen Zweiblattrotor kommt sie unter anderem bei Fernsehsendern oder bei Polizeibehörden zum Einsatz – allerdings vornehmlich in den Vereinigten Staaten. Hierzulande setzen die Ordnungshüter eher auf größere und stärker motorisierte Modelle von Airbus Helicopters. In Deutschland wird die JetRanger in erster Linie für Rundflüge verwendet. Teilweise dient sie auch der Pilotenausbildung in Flugschulen.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Bisher 3 Kommentare

  1. Ich habe den Heli mal kurz getestet und finde ihn sehr gelungen. Das Cockpit ist Top. Die Aussentexturen sind noch etwas verwaschen, aber ich finde dennoch gut. Kann ich nur empfehlen.

  2. Es ist immer wieder erstaunlich, was Freeware – Designer auf die Beine stellen… Ausstattungen welche Payware-Anbieter nicht fertig bringen. Unglaublich. Andere verkaufen Betas… andere lassen Jahre warten.
    Ich freue mich und ich werde auch da eine Spende hinterlassen. Wenn die Arbeit passt, dann kann man auch ein paar Euros rüberschicken, bin ich der Meinung!
    Wieder ein Hubi mehr! Sehr schön!!!

  3. ein schöner Freeware Heli. Es wird sogar ein Video dazugepackt wo man sehen kann wie man die Bell startet. Das ist vor allem hilfreich für die Leute die nicht wissen wie man einen Heli zum Starten bringt. Am Dienstag ist ein Update erschienen:
    Übersetzt mit Google Übersetzer:
    Veröffentlicht am Dienstag um 17:47 Uhr
    Beta 2
    Hinzugefügt:
    VR Controller Flugfähigkeit.
    Elektronisches Flugsteuerungssystem. (Basisautopilot).
    Autopilot-Hauptschalter.
    Autopilot-Anzeige.
    Höhenmesser
    Interne rote Scheinwerferlampen.
    Getöntes Glas – modellabhängig.
    Rotorfarben – modellabhängig.
    iPad weg vom Aufkleber.
    Animierte Rotorbremse.
    Zusätzliche Lackierungen.
    EFCS-Audio beim Trennen der Verbindung.

    Aktualisierte:
    Flugmodell – Umschreiben – behebt viele leistungsbezogene Motor- / Rotorprobleme.
    Richten Sie den Richtungsanzeiger so ein, dass er sich beim Laden automatisch an den Kurs richtet. (Wichtig für Autopilot (EFCS)).
    Erneute Animation / Kalibrierung der Instrumentenanzeige.
    FMOD-Sounds – Bass für „Butt-Kicker“ und ein paar Verbesserungen hinzugefügt.
    Schwanz sinkt in den Boden ein.
    Bodenkriechen hörte auf.
    Die Kraftstoffanzeige an die Batterie gebunden.
    Lackierungen / Rotorabziehbilder.
    Panel Aufkleber.
    Flugkontrollen Abziehbilder.
    Interieur / Türen Kunst. (WIP)
    Die Lichtrichtung / Intensität der internen Karte wurde angepasst.
    Allgemeine grafische Verbesserungen / Korrekturen.
    Allgemeine normale Kartenaktualisierungen.
    Öfters mal auf der Seite vorbei schaun.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.