Schlagwort

Finni Hansen

Durchstöbern

Nur wenige Tage nach der Produktankündigung (Wir berichteten) hat Orbx soeben den Gisborne Airport (NZGS) in Neuseeland für den FSX, die FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. Die Add-On Szenerie des Entwicklers Finni Hansen kostet 32,95 Australische Dollar – nach aktuellem Kurs sind das knapp 20 Euro – und ist auf OrbxDirect erhältlich. Laut Produktbeschreibung beinhaltet die Nachbildung des Flughafens an der Poverty Bay auch eine detailreiche Stadt-Szenerie, eine große fotoreale Abdeckung, dynamische Beleuchtung (nur Prepar3D v4) sowie zahlreiche Animationen. Dazu gehört auch die WA156-Dampflokomotive, welchen jeden Tag pünktlich um 13:00 Uhr über das Airport-Gelände fährt. Denn Gisborne ist einer der wenigen Flughäfen weltweit, bei denen eine Bahnstrecke die Runway kreuzt.

Den Schubhebel behutsam nach vorne gedrückt, schon rollt das Flugzeug die Startbahn entlang und beschleunigt. Doch plötzlich der Schock: Da fährt ein Zug über die Runway! Gibt’s ja gar nicht? Gibt’s ja wohl – jedenfalls wenn man gerade vom Gisborne Airport (GIS/NZGS) in Neuseeland startet. Denn der Flughafen auf der Nordinsel des Landes gehört zu den wenigen weltweit, bei denen eine Bahnstrecke die Start- und Landebahn kreuzt.

Orbx-Entwickler Finni Hansen arbeitet jetzt an einer Umsetzung von Gisborne für den FSX, die FSX:SE und Prepar3D (alle Versionen) – das hat Marketing-Managerin Aimee Sanjari gestern im Forum von Orbx angekündigt. Demnach soll die Add-On Szenerie bereits in Kürze auf OrbxDirect erscheinen. Weitere Informationen und erste Vorschaubilder haben wir im vollen Artikel eingebunden.

Norweger lieben Superlative, es gibt dort zum Beispiel den längsten Straßentunnel, den größten Staudamm, die nördlichste Gondelbahn und das älteste Skimuseum der Welt. Und es gibt mehrere nördlichste Städte der Erde – Hammerfest ist eine davon. Der Entwickler Finni Hansen von ORBX hat nun eine schöne Szenerie von Stadt und zugehörigem Flughafen herausgebracht, bei deren Ansteuerung man echt ins Schwitzen kommt. Mehr dazu unter Weiterlesen.

Der Entwickler Finni Hansen hat diese Woche im Orbx-Store seine Hammerfest-Szenerie veröffentlicht. Die Umsetzung des norwegischen Regionalflughafen wurde im November angekündigt (Wir berichteten), nun ist die Szenerie für 32.95 australische Dollar erhältlich, was ca. 23 Euro entspricht. Damit wurde der Airport der Orbx-Preisklasse Gold zugeteilt. Die Szenerie verspricht detaillierte Gebäude, eine Fototapete mit verschiedenen Jahreszeiten, den Einsatz der Orbx-Flow-Technik sowie eine Umsetzung der Stadt Hammerfest. Ebenfalls sehenswert ist die gekrümmte Landebahn, welche implementiert wurde. Hammerfest wird oft als nördlichste Stadt Europas bezeichnet, allerdings ist dies von der Definition einer Stadt abhängig. Wer den Flughafen anfliegen will, darf sich auf lange Flugzeiten gefasst machen, ab Oslo müssen ca. zwei Flugstunden eingeplant werden. Alle Interessenten können die Szenerie im Orbx-Store erwerben, kompatibel ist sie mit dem FSX, der FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen).

Im Orbx-Preview-Forum hat John Lovell die neuste Szenerie des Entwicklers Finni Hansen angekündigt: Hammerfest (ENHF) in Norwegen! Die Nachbildung der „nördlichsten Stadt Europas“, wie sich Hammerfest selbst bezeichnet, besitzt einen anspruchsvollen Approach inklusive kurzer und schräger Runway. Die Stadt liegt auf der Insel Kvaløy in Finnmark, der größten (48.631,07 km²) und zugleich am dünnsten besiedelten (1,5 Einwohner/km²) Provinz Norwegens. Der Airport selbst wird von Avinor betrieben, Widerøe fliegt ihn mehrmals täglich mit der Dash 8Q-100 an. Neben der Fischerei ist die größte Erdgasverflüssigungsanlage in Europa, welche auf der Insel Melkøya direkt vor der Stadt liegt, ein wichtiger Arbeitgeber. Das Gas wird auf extrem niedrige Temperaturen heruntergekühlt und kann im veränderten Aggregatzustand wesentlich einfacher transportiert werden. Die Anlage ist auch auf den Preview-Fotos aus dem Prepar3D v3 zu sehen. Im vollen Artikel haben wir weitere Bilder eingebunden.

Der Notodden Airport (ENNO) von Finni Hansen (Wir berichteten) wird über Orbx veröffentlicht – dies geht aus diesem Preview-Thread im Orbx-Forum hervor. Vorher wurde das Projekt im FSDeveloper-Forum vorgestellt, jetzt hat sich der Entwickler aber offensichtlich für die Kooperation mit Orbx entschieden und wird dementsprechend auf die umfangreichen Bibliotheken sowie weitere Unterstützung des Unternehmens zurückgreifen können. Modelle und Texturen (inklusive Nachttexturen) seien derzeit zu 80% fertiggestellt, als nächstes sollen Wintertexturen folgen.

Einen ziemlich außergewöhnlichen Flugplatz setzt der Entwickler „Finni“ derzeit um – im FSDeveloper Forum stellt er sein Projekt für Prepar3D vor. Der Notodden flyplass (Icao-ID: ENNO) in Norwegen liegt rund 94km südwestlich von Oslo entfernt und besitzt eine 1.393 Meter lange Start- und Landebahn. Diese wird in der Regel aber nur teilweise genutzt, denn eine kleine Straße kreuzt die Runway. Wenn eine Maschine die volle Länge benötigt, muss dies vorher dem Tower mitgeteilt werden – die Straße wird dann gesperrt. Damit ist ENNO der einzige Flugplatz in Norwegen, auf dem sich Straßen- und Luftverkehr derart in die Quere kommen.