Orbx hat soeben die Ende März vorgestellte Add-On Szenerie EU Netherlands TrueEarth (Wir berichteten) herausgebracht. Für rund 55 Australische Dollar (ca. 35€) kann das Produkt bei OrbxDirect käuflich erworben werden, aktuell ist die Fotoszenerie jedoch nur für Prepar3D v4 erhältlich. Eine niedriger aufgelöste Version für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D v1-v3 soll in Kürze als kostenfreies Update folgen. Netherlands TrueEarth bietet 85.000 Quadratkilometer fotoreales Gelände mit einer Auflösung von einem Meter je Pixel, zahlreiche 3D-Landmarken sowie die CityScene-Technologie für alle Großstädte. Außerdem ist sie kompatibel zu den anliegenden Orbx-Regionen Germany North und Germany South. Wer zuschlägt, braucht jedoch eine flotte Internetverbindung – die Download-Größe beträgt nämlich satte 77 Gigabyte.

Übrigens werfen die Entwickler der Freeware-Szenerie NL2000 angesichts der neuen Payware-Konkurrenz keineswegs die Flinte ins Korn, ganz im Gegenteil. Passend zur Veröffentlichung von Netherlands TrueEarth kündigte das Team an, dass man aktuell an einer neuen Version 5 mit komplett neuen Luftbildern arbeite. Ein erstes Vorschau-Video kann im NL2000-Blog betrachtet werden. Ob die Freeware-Entwickler Orbx damit die Suppe zum Release versalzen möchten? Man weiß es nicht…

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.