Der Mega-Hub Chicago O’Hare (ORD/KORD), aktuell drittgrößter Flughafen der USA, bekommt eine neue Szenerie. Unter dem Label von FSDreamTeam entwickelt Simultech Sagl eine verbesserte Version, denn Chicago wurde bereits vor einigen Jahren vom FSDreamTeam veröffentlicht. In einem neuen Facebook-Beitrag zeigen die Entwickler neue Bilder der aktuellen Entwicklung. Zwar wird ein „very soon“ versprochen, dennoch dürfte es noch eine Weile dauern, bis die neue Version von Chicago im Handel landen wird. Es ist ebenfalls zu erwarten, dass das Add-On vorerst ausschliesslich für Prepar3D v4 entwickelt wird. Konkrete Informationen bietet der Entwickler bisher allerdings nicht.

- Anzeige -

An einer aktuellen Alternative arbeitet Drzewiecki Design. Nebst der bereits erhältlichen Chicago City X (Wir berichteten) soll mit Chicago Airports X unter anderem der Flughafen O’Hare kommen. Es bleibt abzuwarten, welcher der beiden Entwickler das Rennen um den Großflughafen macht.

Autor

Ich bin Ricardo und seit Jahren Teil des flusinews.de-Teams. Zusammen mit Frank bin ich für sämtliche Aspekte unserer Inhalte verantwortlich. Ich blicke auf eine abgeschlossene Ausbildung zum Informatiker zurück, die digitale Welt ist daher mein Zuhause. Dazu reise ich viel und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.