Kategorie: Szene

Updates für Manfred Marblers FSX-Freeware-Szenerien!

Manfred Marbler Graz v6 Freeware 0

Der Entwickler Manfred Marbler hat jeweils eine neue Version für seine beiden Flughäfen Graz (LOWG) und Klagenfurt (LOWK) über die Avsim-Bibliothek veröffentlicht. In Graz wurden der Tower, das Gelände hinter dem Tower, die ILS-Lichter sowie die Basis des Rettungshubschraubers „Christophorus 12″ erneuert.  In Klagenfurt kann nun auf allen Plattformen gelandet werden und die Edge-Lights für die Taxiways sind neu. LOWG ist jetzt bereits in der Version 7, LOWK in der Version 3 verfügbar.

Kommt in die Gänge: Manfred Schymas Gütersloh goes FSX!

rafgueterslohfsx 0

Fast zwei Jahre nach dem Erscheinen des RAF Gütersloh (ETUO/GUT) für den FS2004 (Wir berichteten) hat Manfred Schyma heute offiziell eine FSX-Version angekündigt. Gemacht sind laut Manfred zwar erst ein paar wenige Schritte, diese lassen sich aber schon durchaus gut ansehen. Ein Release-Datum steht noch nicht in Aussicht, allerdings gibt’s zur Ankündigung bereits die ersten drei Screenshots dazu. Alle Einzelheiten in diesem Thread im Friendly-Flusi Forum.

Militär-Fans aufgepasst: Just Flight bringt Tornado GR.1!

JustFlight Tornado Release 0

Nach knapp einem Jahr Entwicklungszeit (Wir berichteten) hat Just Flight heute den Panavia Tornado GR.1 für den FSX, FSX:SE und Prepar3D veröffentlicht. Interessierte können den Jagdbomber direkt im Just Flight Shop für rund 38€ als Download-Produkt erwerben. Neben einem detaillierten Modell, 24 verschiedenen Bemalungen, HD-Texturen und animierten Schwenkflügeln zählt auch die akkurate Umsetzung der Systeme zu den Features. So sind laut Produktbeschreibung unter anderem ein funktionierendes Terrain Following Radar (TFR) sowie ein realistisches Head Up Display (HUD) enthalten. Weiterhin gibt es verschiedene Beladungsmöglichkeiten und mit Hilfe von richtigen Tornado-Piloten gestaltete Flugdynamiken.

Orbx und Dovetail zeigen erste Bilder von Friday Harbor!

Dovetail-Orbx-Friday-Harbour-Preview 0

Die Ankündigung über die Zusammenarbeit von Dovetail Games und Orbx (Wir berichteten) Anfang Mai schlug hohe Wellen – jetzt gibt es Preview-Bilder des allerersten Projekts, Friday Harbor (KFHR) im US-Bundesstaat Washington, zu sehen.  Laut der Mitteilung auf FSX Insider wurde die Szenerie, welche in Kürze als DLC auf Steam für verfügbar sein wird, speziell an die FSX Steam Edition angepasst; neben fotorealen Bodentexturen sollen auchvolumetrisches Gras, akkurate Wassermasken, animierte Personen und vieles mehr enthalten sein. Insgesamt drei Bilder findet ihr unter „Weiterlesen“.

Numéro deux: FranceVFR bringt den Norden Aquitaniens!

FranceVFR Aquitaine VFR vol2 0

Gut fünf Monate nach dem Release von Teil 1 (Wir berichteten) hat FranceVFR mit dem zweiten Paket von „Aquitaine VFR“ jetzt den Norden der französischen Region am Golf von Biskaya (Atlantik) veröffentlicht. Für 34,90€ bekommt der Kunde im FranceVFR Shop satte 12GB an detaillierter Fotoszenerie mit akkurat platziertem Autogen, Wassermasken, verbesserten Flugplätzen und 3D-Landmarken. Außerdem ist noch ein 4,75-Meter-Mesh dabei. Kompatibel ist die Add-On Szenerie zum FSX und Prepar3D v2.5.

Release zieht sich hin: Newsletter über DCS World 2!

DCS Newsletter June 2015 0

Vor zwei Tagen hat Matt „Wags“ Wagner von Eagle Dynamics den Juni 2015 Newsletter zu DCS World publiziert (weitere Fotos auf Facebook). Der wichtigste Punkt ist auch dieses Mal die von der Community heiß erwartete Version 2.0 von DCS World. Die Veröffentlichung eben dieser ziehe sich aufgrund von ungelösten Problemen und fehlendes Features allerdings weiter hin. Das Cockpit der F/A-18C Hornet wurde mittlerweile mit Texturen versehen während die L-39 Albatros ebenfalls Fortschritte machte. Außerdem: die MiG-29 für DCS: Flaming Cliffs 3 bekommt ein neues Modell und ein neues Cockpit. Auf Facebook gibt es  Bilder zu sehen, das Update soll für Bestandskunden kostenlos sein.

Exklusiv für Prepar3D: Milviz entwickelt FG-1D Corsair!

Milviz FG-1D Corsair Preview 0

Ist der FSX nun doch auf einem absteigenden Ast? Gestern zeigten die Designer von Milviz auf ihrer Facebook-Seite erste Preview Bilder einer Goodyear FG-1D Corsair, welche exklusiv für Prepar3D v2.5 oder höher, nicht aber für den FSX erscheinen soll. Darüber hinaus wurde bereits die Unterstützung des VRS TacPack angekündigt – es wäre also gut möglich, dass Milviz ab jetzt zumindest bei militärischen Fluggeräten auf die P3D-Schiene setzt. Die Goodyear FG-1D Corsair ist eine Lizenzversion der Chance-Vought F-4UD. Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Maschine in den Fabriken verschiedener Hersteller produziert, da große Stückzahlen benötigt wurden. Die FG-1D stammt aus Akron im US-Bundesstaat Ohio.

Das FS Magazin legt nach: X-Plane Plusartikel erhältlich!

FS Magazin 4_2015Plusartikel 0

Mit etwas Verspätung kommt nun der kostenlose Plusartikel des FS Magazin 4/2015 herbeigeflogen. Aus beruflichen Gründen war es dem Autor Mario Donick leider nicht möglich, seinen Artikel „X-Plane 10: Der Osten der USA“ zeitgleich mit der Print-Ausgabe (Wir berichteten) zu veröffentlichen – das schrieb uns Chefredakteur Bert Groner vor einigen Tagen in einer eMail. Das PDF-Dokument kann jetzt direkt hier betrachtet und auf den heimischen Rechner oder ein mobiles Endgerät heruntergeladen werden. Den den Plusartikel der vorherigen Ausgabe, „X-Plane 10: Der Westen der USA“, gibt es übrigens unter diesem Link.

Ab geht die Post: A2A veröffentlicht Piper Comanche 250!

A2A Comanche Release 0

Nachdem A2A Simulations vor einigen Tagen unerwartet eine Piper Comanche 250 für den FSX und Prepar3D ankündigte (Wir berichteten), ist das Produkt seit heute im Store der Entwickler erhältlich. Je nach Simulator fallen unterschiedliche Kosten an, eine Tabelle als Übersicht haben wir für euch unter „Weiterlesen“ eingebunden. Die meisten Benutzer werden aber wohl entweder die FSX- oder die P3D-Academic-Version benötigen; beide schlagen mit jeweils ca. $50 zu Buche. Zu den Highlights der Umsetzung zählen unter anderem die exakte Nachbildung von Vibrationen, dynamische Boden-Physiken, eine Simulation des Propellers, 3D-Lichter, eine authentische Batterie- und Treibstoffversorgung sowie ein kompletter Wartungshangar.

Nach Frankreich kommt die Schweiz: Neuauflage von Genf!

RFscenerybuilding Genf 2

Nachdem RFscenerybuilding einen Flughafen auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika umsetzte (Wir berichteten), verschlägt es die Designer jetzt in die Schweiz. Den Aéroport International de Genève (LSGG) hat das russische Team für den FSX und P3D über den simMarket veröffentlicht, die Kosten belaufen sich auf rund 24 Euro. Somit bekommt die nun schon etwas in die Jahre gekommene Szenerie des FSDream Team nun Konkurrenz. Fotoreale Bodentexturen, 3D-Beleuchtung, volumetrische Vegetation, animierte Vögel und vieles mehr sind im Paket von RFscenerybuilding enthalten. Ob sich die Entwickler gegen das FSDT durchsetzen können, muss sich indes noch zeigen.

Yulin Yuyang Airport: Irgendwo im chinesischen Nirgendwo!

Skysoft Simulation ZLYL Yulin Yuyang Airport 0

Zu den „Emerging Markets“, also den aufstrebenden Märkten, zählt die Volksrepublik China in der Finanzbranche schon lange. Auch in Sachen Flughafen-Szenerien kann der geneigte FS-Pilot durchaus einen aufstrebenden Markt erkennen, was sich unter anderem auch an der neusten Veröffentlichung von Skysoft Simulations zeigt: mit dem Yulin Yuyang Airport (IATA: UYN, ICAO: ZLYL) haben die Entwickler einen weiteren Flughafen in China für den FSX herausgebracht. Für ungefähr 12€ kann das Produkt über den simMarket bezogen werden, auf eine Auflistung der Features wurde allerdings verzichtet. Die Stadt Yulin liegt in der Provinz Shaanxi, welche wiederum zum autonomen Gebiet der Inneren Mongolei zählt.

Mit LatinVFR ins sonnige Florida: Fort Myers ist da!

South West Florida Fort Myers International Airport LatinVFR 0

Der Southwest Florida International Airport (KRSW/RSW) von LatinVFR (Wir berichteten) wurde vor einigen Tagen als Payware für den FSX und Prepar3Dv2 veröffentlicht. Rund 24 Euronen kostet die Szenerie im simMarket, der Käufer bekommt neben HD-Texturen mit Schatteneffekten, statischen Flugzeugen, exzellenten Nachteffekten, animierten Fahrzeugen und Reflexionen an den Oberflächen auch eine voll detaillierte Umgebung geboten – das verspricht zumindest die Produktbeschreibung. Mit mehr als acht Millionen Passagieren pro Jahr zählt der nahe der Stadt Fort Myers im Westen Floridas liegende Flughafen übrigens zu den am schnellsten wachsenden Airports des US-Bundesstaates und nimmt somit stetig an Bedeutung für die Region zu.