Die Flight Sim Development Group (FSDG) hat am Samstagabend die Karabik-Insel St. Lucia für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D (v3/v4) herausgebracht. Für 16 Euro ist die Add-On Szenerie direkt beim Entwickler erhältlich, abgedeckt wird die gesamte Insel mitsamt dem George F. L. Charles Airport (TLPC/SLU), dem Hewanorra International Airport (TLPL/UVF) und einem Kleinflugplatz.

Wer St. Lucia mit der Anfang April veröffentlichten FSDG-Szenerie der Nachbarinsel St. Vincent kombinieren möchte, für den bietet sich das „Pilots of the Carribean“-Bundle an. Dieses kostet 33,60 Euro und ist hier erhältlich. Wer das Bundle bereits beim Release von St. Vincent gekauft hat, sollte den Download-Link für St. Lucia in seinem Kundenkonto finden. Das ebenfalls angekündigte Adventure-Paket mit vier spannenden Missionen soll laut FSDG nächste Woche erscheinen und ist für Bundle-Kunden dann ebenfalls kostenlos.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.