Der britische Publisher Just Flight arbeitet an Traffic Global für X-Plane 11. Zuvor war das Tool, welches weltweiten AI-Verkehr in den Simulator bringt, für den FSX und Prepar3D erschienen (Wir berichteten). „Dies wird das leistungsstärkste und benutzerfreundlichste AI-Verkehrsprogramm für X-Plane 11 sein“, verspricht Just Flight auf der eigenen Facebook-Seite. Dort sowie auf dem Internetauftritt des Publishers sind bereits erste Vorschaubilder zu sehen.

- Anzeige -

Zwar befindet sich Traffic Global für X-Plane 11 noch in der Entwicklung, trotzdem hat das Entwicklerteam bereits einige Eckdaten bekanntgegeben. So programmiert Just Flight benutzerdefinierten Code, um die Limitationen der Simulatorplattform zu umgehen. Damit fällt die Begrenzung von maximal 20 sichtbaren Flugzeugen. Außerdem implementieren die Entwickler eine angepasste Routine für den Verkehr am Boden.

Darüber hinaus soll das Tool auch im Multiplayer-Modus funktionieren und professionell erstellte Flugzeugmodelle mitbringen. Just Flight verspricht auch eine hohe Performance-Optimierung und die Möglichkeit zur Anpassung des AI-Verkehrs.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben oder nicht sachlich begründet sind, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.