Schlagwort

AI Traffic

Durchstöbern

Der britische Publisher Just Flight arbeitet an Traffic Global für X-Plane 11. Zuvor war das Tool, welches weltweiten AI-Verkehr in den Simulator bringt, für den FSX und Prepar3D erschienen (Wir berichteten). „Dies wird das leistungsstärkste und benutzerfreundlichste AI-Verkehrsprogramm für X-Plane 11 sein“, verspricht Just Flight auf der eigenen Facebook-Seite. Dort sowie auf dem Internetauftritt des Publishers sind bereits erste Vorschaubilder zu sehen.

Seit vielen Jahren widmet sich die Alpha India Group (AIG) der Entwicklung von kostenlosen Software-Lösungen im Bereich AI-Traffic. Laut eigenen Angaben erstellten die Enthusiasten in der vergangenen Saison über 250 Flugplan-Pakete weltweit. Dazu kommen zahlreiche Flugzeugmodelle und -bemalungen. Mit dem AI Manager bietet das Team darüber hinaus ein entsprechendes Tool für die Verwaltung dieser Ressourcen an.

Schon im Dezember 2018 veröffentlichte die AIG die Version 0.8 des besagten AI Manager als Freeware. Der Clou: Das Tool kommt mit einem neuartigen One-Click-Installer für Prepar3D v4 daher. Damit gelingt die Installation von Flugplänen, 3D-Modellen und Bemalungen mit nur einem Klick. „So etwas hat es bislang noch nicht gegeben“, schreibt das Entwicklerteam im eigenen Blog.

Mit Traffic Global hat der britische Publisher Just Flight nun sein Konkurrenzprodukt zu Ultimate Traffic Live von Flight1 (Review lesen) veröffentlicht. Das Add-On für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D (v3/v4) befindet sich derzeit noch im Early Access, ist also nicht komplett fertiggestellt. Wer es trotzdem ausprobieren möchte, bekommt Traffic Global derzeit zu einem reduzierten Einführungspreis von knapp 35 Euro direkt bei Just Flight. Vorbesitzer von Traffic 360 bekommen zudem knapp vier Euro Rabatt gewährt.

Zu den Funktionen von Traffic Global zählen laut Produktbeschreibung akkurate Flugpläne basierend auf den realen Gegenstücken sowie detaillierte und FPS-effiziente Flugzeuge mit 2048*2048-Pixel-Texuren, Nachtbeleuchtung, animierten Triebwerken und authentischer Nachtbeleuchtung. Abgedeckt werden demnach alle modernen und oft genutzten Flugzeugtypen, darunter der A380, der A320neo sowie der A350 und die Boeing 787. Die Soundsets stammen von den Turbine Sound Studios (TSS), außerdem lassen sich eigene Flugpläne erstellen.

Die Multiplayer Traffic Library (MTL) von IVAO ist jetzt kompatibel zu Prepar3D v4. Wie IVAO auf Twitter schreibt, kann die Bibliothek über den Updater aktualisiert werden. Der Installer ist in den IVAO-Clienten „IVAP“ integriert, welcher sich hier herunterladen lässt. Offenbar wurden nicht nur die bestehenden Flugzeug-Modelle konvertiert, sondern auch ein paar neue hinzugefügt. Dazu soll auch die aktualisierte Lufthansa-Bemalung gehören. Vielen Dank an Johannes Liebherr, der uns freundlicherweise auf diese Nachricht aufmerksam gemacht und das Artikelbild zur Verfügung gestellt hat.

Bislang gab es noch kein AI-Traffic-Programm, das Prepar3D v4 nativ unterstützt hat. Die Veröffentlichung von Ultimate Traffic Live für den FSX, FSX:Steam und Prepar3D (v3/v4) schafft jetzt aber Abhilfe. Nach einer längeren Early-Access-Phase ist das Produkt für 44,95 US-Dollar (ca. 38 Euro) bei Flight1 erhältlich. Besitzer von Ultimate Traffic 2 bekommen 33% Rabatt gewährt. Ultimate Traffic Live besitzt ein modernes Interface und simuliert über 600.000 Flüge von 900 Airlines weltweit, basierend auf realen Flugplänen. Dafür kommen über 90 verschiedene Flugzeugtypen mit 1.600 unterschiedlichen Bemalungen zum Einsatz.

Im Falle von technischen Problemen oder schlechtem Wetter kann es auch zu Verspätungen der jeweiligen Flüge kommen, was für eine besonders realistische AI-Darstellung sorgen soll. Neben den Passagierflügen kommt auch die Allgemeine Luftfahrt nicht zu kurz, sodass selbst auf kleinen Flugplätzen viel Betrieb ist. Ein Konkurrenzprogramm existiert aktuell noch nicht, Just Flight arbeitet aber an Traffic Global.

In Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen Entwicklern hat Henrik Nielsen ein Freeware-Paket der Megaklasse zusammengeschnürt: Über 600 AI-Schiffe und Routen auf der ganzen Welt enthält die aktuellste Version (April 2016) von Global AI Ship Traffic, welche alle bisherigen Updates/Versionen einschließt und kostenlos über Avsim.net heruntergeladen werden kann. Der Schiffsverkehr ist kompatibel mit dem FSX und Prepar3D, ganz zweifelsohne sorgt der Entwickler mit diesem Add-On für einen ordentlichen Schuss Leben auf den virtuellen Weltmeeren, die sonst doch relativ leer wirken.

Für die Seefahrt und Militärfans unter uns gibt es ja bereits einige Addons, um die Meere im Flugsimulator zu beleben. Wie zum Beispiel SimDocks (wir berichteten), die sich um die Schifffahrt auf deutschen Gewässern kümmern. Nun hat im FSDeveloper Forum der Nutzer „Ripcord“ einige Vorschaubilder seines kostenpflichtigen Schiffprojektes veröffentlicht. Er befasst sich mit der Umsetzung der kompletten US Navy Flotte, ja richtig gehört, die komplette Flotte!

Über eMail wurde flusinews.de über die neue Website SimDocks aufmerksam gemacht, welche sich der Binnenschiffahrt in Deutschland auseinander setzt. Nachdem der Entwickler Henrik Nielsen bereits weltweiten AI-Schiffsverkehr für den FSX und Prepar3Dv2 als Freeware anbietet, will das Team von Simdocks auch den deutschen Häfen ordentlich Leben einhauchen. So stehen Routen für die Häfen Hamburg, Bremerhaven und Wilhelshaven bereit, genutzt werden die 3D-Modelle von Henrik Nielsen. Darüber hinaus werden auch eigene AI-Schiffe angeboten, und zwar der Airbus Transporter „City of Hamburg“, der Seenotkreuzer „Hermann Marwede“ sowie das U-Boot U32.

Dass das traditionsreiche WOAI-Team noch lange nicht von der Bildfläche verschwunden ist, zeigen die erst kürzlich veröffentlichten AI-Pakete. Diesmal sind Icelandair,  Thomas Cook (UK/Belgium/Scandinavia) sowie Bhutan Airlines im Sortiment enthalten. Die jeweils für den FSX und FS9 verfügbaren Downloads können über die Webseite von WoAI kostenlos von Avsim oder FlightSim.com heruntergeladen werden. Für die Installation wird der WoAI-Installer benötigt, welcher ebenfalls dort erhältlich ist.