Der bekannte Designer Jarrad Marshall hat gestern Abend den Palm Springs International Airport (SPS/KSPS) für Aerofly FS 2 angekündigt. Wie es im Orbx-Forum heißt, soll die Veröffentlichung bereits sehr bald erfolgen. Ursprünglich hatte Orbx den Flughafen im US-amerikanischen Kalifornien für den FSX/Prepar3D entwickelt, bereits damals galt die Add-On Szenerie als absolutes Top-Produkt (Review lesen). Die Konvertierung für Aerofly FS 2 verspricht jetzt eine noch bessere Grafikdarstellung sowie exzellente Ablaufgeschwindigkeiten selbst auf mittelmäßigen Computersystemen.

In Aerofly FS 2 soll sich der Palm Springs International Airport nicht nur nahtlos in die Umgebung einfügen, es gibt auch neue Vegetation, 3D-Nachtbeleuchtung für die gesamte Stadt sowie statische Flugzeuge und vieles mehr. Wer sich davon einen Eindruck machen möchte, findet im vollen Artikel zahlreiche Bilder der Add-On Szenerie.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.