Völlig unerwartet zeigten die MK-Studios vor wenigen Minuten auf Facebook erste Bilder von Vagar. Der kleine Flughafen liegt auf den Färöern, eine kleine Inselgruppe im Nordatlantik. Mit einer nur knapp 1800 Meter langen Landebahn und regelmässig auftretenden Windböen bietet Vagar einen ausgesprochen anspruchsvollen Anflug. Zugelassen sind hier Flugzeuge bis zum Airbus A319. Voraussichtlich wird das Add-On ausschliesslich für Prepar3D v4 erscheinen, gesicherte Informationen gibt es hierzu allerdings noch nicht, dafür bereits einige Vorschaubilder.

- Anzeige -

Die Szenerie wurde scheinbar parallel zu Lissabon (Review lesen) entwickelt, da der Beitrag ein „coming soon“ verspricht. Mateusz Stabryła und Stefano Casella, die beiden Entwickler des Studios, hatten eigentlich bereits angekündigt, sich als nächstes um den Flughafen Dublin zu kümmern (Wir berichteten).

Autor

Ich bin Ricardo und seit Jahren Teil des flusinews.de-Teams. Zusammen mit Frank bin ich für sämtliche Aspekte unserer Inhalte verantwortlich. Ich blicke auf eine abgeschlossene Ausbildung zum Informatiker zurück, die digitale Welt ist daher mein Zuhause. Dazu reise ich viel und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur.

Bisher 3 Kommentare

  1. Geil! Habe letztens noch gelesen, dass AzuraFiles an einem Update arbeitet aber NAJA.

    Eine ordentliche Umsetzung ist mir da doch lieber.

  2. Endlich bekommt meine Basis auch mal was qualitativ hochwertiges😊

    Könntet ihr eine kleine review dazu machen? Würde mich riesig freuen!

    Grüße aus Brüssel

    • Ricardo Linsi Antworten

      Hi Joshua,

      wir werden uns das auf jeden Fall überlegen – aber versprechen kann ich leider nichts. 🙂

      Grüsse,
      Ricardo

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.