Pünktlich zum Wochenende haben Just Flight heute ihre Cessna 152 für den FSX, FSX:SE und Prepar3D veröffentlicht. Entwickelt wurde das Flugzeug von einem internen Team, basierend auf Erfahrungen aus der Wirklichkeit. Diese hat man mit einer am Flugplatz Conington stationierten C152 gemacht. Das Add-On liefert von Haus aus bereits acht HD-Bemalungen mit sowie ein detailliert gestaltetes Außenmodell und Cockpit. Ein kleines Highlight dürfte das von TSS mitgelieferte Sound-Paket sein. Erhältlich ist das Flugzeug als Download für 34,95€ direkt bei Just Flight.

Cessna 152: Wo Piloten fliegen lern(t)en

Die Cessna 152 ging aus der Cessna 150 hervor, die wiederum der Nachfolger der Cessna 140 war. Dementsprechend ist die Serie eine der meist gebauten Flugzeugtypen. Fast ausschließlich als Trainer eingesetzt ist die Cessna 152 ein Flugzeug, mit dem nahezu jeder echte Pilot bereits Bekanntschaft machen durfte. Strömungsoptimiert wie ein Backstein ist sie beliebt für ihre unglaubliche Gutmütigkeit.

Entsprechend dem verbreiteten Verwendungszweck als Trainer wurde die Umsetzung von Just Flight mit einer voll IFR-tauglichen Instrumentisierung ausgestattet. Ein eigens programmiertes Elektrik-System mit funktionierender Sicherungs-Logik, der Simulation von Vergaserheizung und Primer sind weitere aufgeführte Features. Zudem gibt es eine Flight 1 GTN- und GNS-Integration sowie eigene Flugdynamiken und interaktive Checklisten.

Autor

Hallo, ich bin Sascha und habe flusinews.de im April 2010 gegründet. Damals noch im Alleingang habe ich die Seite über ein Jahr als One-Man-Show gefeiert. Aber da zwei geile Jungs besser sind als nur einer, kam dann auch schon Frank mit dazu. Heute sind wir... Deutlich mehr.

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.