Aktuell treibt sich TropicalSim wieder einmal auf den Azoren herum. Nach Ponta Delgada (Wir berichteten) hat das Entwicklerteam nun die Insel Pico oder besser gesagt den gleichnamigen Flughafen aktualisiert. Die Add-On Szenerie für den FSX und Prepar3D (alle Versionen) kostet rund 20 Euro, erhältlich ist sie im simMarket. Kunden der Vorgängerversion aus dem Jahr 2011 zahlen nur knapp die Hälfte. Neben dem Flughafen sind auch angepasste Küstenlinien sowie eine Landclass-Umsetzung der Insel Teil der Szenerie.

- Anzeige -

Pico ist die zweitgrößte Insel der Azoren und nach dem Vulkan Ponta do Pico benannt. Dieser ist mit 2.351 Metern einer der höchsten Vulkane Europas und darüber hinaus der höchste Berg Portugals.

Die Insel ist außerdem bekannt für ihre erlesenen Weine – seit 2004 ist die dortige Weinbaukulturlandschaft UNESCO-Weltkulturerbe. Im 19. Jahrhundert wurden die Weine sogar bis nach Sankt Petersburg an den Zarenhof exportiert, einige Flaschen sollen im Keller des Zaren Nikolaus II. gefunden worden sein.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.