Schlagwort

vFlyteAir

Durchstöbern

Das Entwicklerstudio vFlyteAir hat vor einigen Tagen die Ryan Navion 205 Vintage als Freeware für X-Plane 11 veröffentlicht. Ursprünglich war das Flugzeug als Payware erhältlich, doch vFlyteAir hat es nun ein wenig überarbeitet und stellt das Modell auf X-Plane.org sowie auf der eigenen Website zum kostenlosen Download bereit. Während die alte Payware-Version für X-Plane 10 ein Modell mit moderner Avionik im Cockpit war, stellt die jetzige Freeware-Umsetzung eine Nachbildung der ur-Navion aus den 1950er-Jahren mit komplett analogem Cockpit dar. Laut vFlyteAir ist die Ryan Navion 205 Vintage voll Virtual-Reality-kompatibel, außerdem besitzt sie PBR-Texturen, FMOD-Sounds und HDR-Lichteffekte.

Das Designerstudio vFlyteAir hat mit der Ikarus C42C eines der meistverkauften Ultraleichtflugzeuge in Europa für X-Plane 11 veröffentlicht. Rund 28 US-Dollar kostet die Maschine des deutschen Herstellers Comco Ikarus im Shop von vFlyteAir, mitgeliefert werden zwei verschiedene Instrumenten-Konfigurationen: eine abgespeckte Trainer-Ausstattung sowie eine vollständige Variante mit einer digitalen „vfamap L“-Anzeige. Da vFlyteAir-Entwickler Mario Donick derzeit selbst Flugstunden in der Ikarus C42C nimmt, wurde laut Produktbeschreibung besonders viel Wert auf Details gelegt. So besteht das FMOD-Soundset aus über 85 Original-Aufnahmen des realen Flugzeugs. Weiterhin ist Add-On voll für den Einsatz von Virtual-Reality-Geräten optimiert.

Mit der Piper PA-28R Arrow III v5.0 hat vFlyteAir ein weiteres Flugzeug aus der eigenen Produktreihe an X-Plane 11 angepasst. Das Add-On besitzt jetzt nicht nur PBR-Texturen, FMOD-Sounds und verbesserten Flugdynamiken, sondern auch ein Aspen EFD 1000 sowie HD-Texturen und ein interaktives Menü. Bestandskunden bekommen die neue Version kostenlos, ansonsten ist die Piper PA-28R Arrow III v5.0 direkt bei vFlyteAir für knapp US$30 erhältlich. Damit wäre das vFlyteAir-Modell auch ein Konkurrenzprodukt zur Piper PA-28R Arrow III von Just Flight (Review lesen).

vFlyteAir Simulations hat ein großes Update für die Cirrus SR20 veröffentlicht. Die Version 2.5 ist ausschließlich zu X-Plane 11 kompatibel und beinhaltet PBR-Texturen, die Unterstützung der FMOD-Soundengine, ein verbessertes Garmin G1000 von Mario Donick, akkuratere Flugdynamiken von Alan Shafto (AeroSimGaming) und zahlreiche Bugfixes. Für Bestandskunden ist das Update kostenlos, Neukunden bekommen die Maschine für $29,95 entweder direkt beim Hersteller oder im X-Plane.org Store. Einige Bilder findet Ihr im vollen Artikel. Das aktuelleste Add-On von vFlyteAir, die Piper PA-30 Twin Comanche, haben wir übrigens hier getestet.

Ende Juni 2017 veröffentlichte vFlyteAir Simulations die Piper PA-30 Twin Comanche, und zwar ausschließlich für X-Plane 11. Uns hat natürlich interessiert, wie so ein Add-On aussieht, das die Features des neuen Simulators voll ausschöpft. Nach einem ausführlichen Test können wir die PA-30 uneingeschränkt empfehlen, auch wenn an einigen kleinen Stellen noch etwas Luft nach oben ist. Mehr dazu jetzt hier im Add-On Check!

vFlyteAir setzen ihren General Aviation Kurs für X-Plane weiter fort und haben im Zuge dessen heute eine Umsetzung der Piper PA-30 „Twin Comanche“ für X-Plane 11 veröffentlicht. Das Add-On Flugzeug wurde speziell für die Techniken des neuen Simulators erstellt und kommt somit unter anderem auch mit PBR-fähigen Texturen, FMOD-Sounds und vielem mehr. Darüber hinaus versprechen Preview-Screenshots und -Videos ein detailliert designtes Flugzeug mit hochauflösenden Texturen und jede Menge weiterer Gimmicks. Außerdem wichtig: Das Add-On ist nicht mit X-Plane 10 kompatibel. Erhältlich ist die kleine GA-Twin derzeit für knapp 30 US-Dollar im X-Plane.org-Store und mittlerweile auch im vFlyteAir-eigenen Shop.

Im Online-Store von X-Plane.org ist heute das Add-On einer Piper PA-28 Cherokee in ihrer Ausführung als PA-28R Arrow III für X-Plane erschienen. Kompatibel ist es mit X-Plane 10.25 sowie 10.30. Entwickelt von „vFlyteAir“ verspricht man in der Produktbeschreibung eine „erstklassige“ Nachbildung des Flugzeuges, zu den Features zählen unter anderem auch ein Garmin 430 GPS. Alle Informationen, einige Preview-Screenshots sowie die Kaufmöglichkeit für US$ 24.95 gibt es direkt hier auf der Produktseite.