Vor knapp zwei Wochen berichteten wir über das neue Projekt von Misha Cajic. Seit heute Nachmittag ist der über Orbx veröffentlichte Titel erhältlich, den Flughafen Santa Barbara (SBA/KSBA) gibt es für den FSX, die FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen) auf OrbxDirect zum Preis von AUD $39.95, das entspricht ca. 25 Euro. Dabei werden wahnsinnige 500 Quadratkilometer an fotorealistischer Umgebung mitgeliefert, ebenfalls verspricht die Feature-Liste eine modellierte Inneneinrichtung, einen weiteren Flugplatz in der nahen Umgebung sowie zahlreiche POIs rund um Santa Barbara.

- Anzeige -

Frisch zum Release bietet Orbx übrigens noch eine nette Rabattaktion: FTX Global sowie FTX Southern California wurden um jeweils 50% reduziert. Die spannende Sache daran: Der Rabatt gilt auch, wenn ihr Santa Barbara selbst nicht kauft. Damit bietet Orbx hier ein echtes Schnäppchen für alle, welche bisher mit dem Kauf einer der beiden Flächenszenerien gewartet haben.

Autor

Ich bin Ricardo und seit Jahren Teil des flusinews.de-Teams. Zusammen mit Frank bin ich für sämtliche Aspekte unserer Inhalte verantwortlich. Ich blicke auf eine abgeschlossene Ausbildung zum Informatiker zurück, die digitale Welt ist daher mein Zuhause. Dazu reise ich viel und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur.

Bisher immerhin 1 Kommentar. Besser als nichts.

  1. Werd’s mir am WE mit Sicherheit holen.

    Was ich bisher auf ORBX Direct an Bildern gesehen habe, scheint wirklich ganz grosses Kino zu versprechen.

    Der Entwickler (M.C.) scheint sich diesmal selbst übertroffen zu haben: Sogar die Wandgemälde hat er INNEN – ja im Hauptgebäude – entwickelt, einschliesslich bunter Stufen in klar texturiertem Design. Ich meine, wer macht den sowas 😮 ? – kann nur ein detailbesessener Entwickler sein, was wiederum uns Flusianern nur recht sein kann 😀

    Was ich aber nicht verstehe ist, dass auf orbxdirect/ksba als Anflughafen zwar einige andere Destinationen erwähnt werden, mit keinem Wort aber auf das relativ nahe Inselchen Catalina KAVX (ebenfalls bei ORBX Direct zu haben) verwiesen wird.

    Sind in real gerade mal nur 192 km Luftlinie – guckst du hier:
    https://skyvector.com/?fpl=F090%20KSBA%20SBAP4%20KAVX

    bin die Strecke virtuell schon einige Male abgeflogen – wirklich sehr reizvoll übers Meer, vor allem mit Henrik Nielsens Freeware AI Ship Traffic (zu haben hier: https://library.avsim.net/search.php?SearchTerm=Global+AI+Ship+Traffic+v1&CatID=root ).

    Wer sich FTX SoCal auch noch dazu holen möchte sollte sich aber wirklich gut überlegen, ob er zuhause tatsächlich ausreichend potente Hardware hat oder eher eine Krücke; denn diese FTX Region ist nach wie vor ein Performance-Biest, wie man in diversen Foren unschwer nachlesen kann.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.