Schlagwort

Kanada

Durchstöbern

John Venema, der Chef von Orbx, hat ein erstes Vorschauvideo zu TrueEarth USA Washington in X-Plane 11 veröffentlicht. Die Add-On Szenerie soll bereits im Juni 2019 veröffentlicht werden. „Das Video zeigt wirklich die unglaubliche Vielfalt dieser erstaunlichen neuen Region. Bush-Fliegen ist endlich auf der Tagesordnung für X-Plane-Anwender!“, kommentiert John Venema das Video im Orbx-Forum. Außerdem soll bereits in der kommenden Woche eine vollständige Ankündigung mit allen relevanten Informationen erscheinen.

Seit Dienstag ist der Toronto City Airport von Skyline Simulations für X-Plane 11 erhältlich. Der kanadische Regionalflughafen auf Toronto Island kostet rund 20 Euro und steht im Shop der Entwickler zum Kauf bereit. Dabei verspricht Skyline Simulations neben nicht nur detaillierte 3D-Gebäude, sondern auch Texturen in Ultra-HD. Außerdem soll die Add-On Szenerie mit volumetrischem Gras und einer Nachbildung des Stadtgebiets daherkommen.

Heute Nacht wurde FlyTampa Montreal v2 für Prepar3D v4 veröffentlicht. Die Szenerie wurde nicht nur komplett neu kompiliert, sondern bringt beispielsweise mit PBR-Effekten auch komplett neue Features mit. Zudem wurden auch die Terminal-Erweiterung sowie neue Taxiways hinzugefügt. Die Szenerie ist ausschließlich mit Prepar3D v4 kompatibel, für ältere Simulatoren ist sie nicht verfügbar. Erhältlich ist Montreal v2 als neues Produkt für 26 US-Dollar direkt bei FlyTampa. Besitzer der alten Version können ein spezielles Upgrade-Angebot in Anspruch nehmen und zahlen nur rund zehn Dollar.

Während im FSX und Prepar3D ein breites Angebot an Buschflugplätzen besteht, sind die kurzen Graspisten in X-Plane 11 rar gesät. Das PropStrike Studio möchte dem entgegenwirken und hat jetzt den Flugplatz Quatam River in der kanadischen Provinz British Columbia für X-Plane 11 herausgebracht. Die Add-On Szenerie kostet 28 kanadische Dollar – nach aktuellem Kurs ergeben sich daraus rund 18 Euro – und ist direkt beim Entwickler erhältlich. Insgesamt sind zwei Airfields, über zehn Hubschrauberlandeplätze und zahlreiche Landemöglichkeiten für Buschflugzeuge im Paket mit dabei. Alle Bodentexturen sollen laut Produktbeschreibung handgezeichnet sein, dazu kommen animierte 3D-Bäume, Pfützen auf der Startbahn und einiges mehr.

Wir hatten bereits im Februar über das Projekt berichtet.

Die Entwickler von PropStrike Studio haben mit „Allan and Burrows Island“ sowie „Machmell Fisheries“ zwei Add-On Szenerien für X-Plane 11 veröffentlicht, die wohl insbesondere Buschpiloten ansprechen dürften. Während die zwei Inseln Allan und Burrows Island im US-Bundesstaat Washington als $5-Payware erschienen sind, ist Machmell Fisheries im kanadischen British Columbia als Freeware erhältlich. Beide Add-Ons versprechen einen hohen Detailgrad, die Freeware-Szenerie kommt sogar mit handgemalten Bodentexturen daher. Alle Funktionen haben wir im vollen Artikel aufgelistet.

Andras Fabian von alpilotx hat nach seiner HD Mesh Scenery v4 (Wir berichteten) jetzt auch die UHD Mesh Scenery v4 für X-Plane 11 veröffentlicht. Im Gegensatz zur HD Mesh Scenery kommt die UHD Mesh Scenery mit wesentlich besser aufgelösten Höhendaten (30 statt 90 Meter), höher aufgelösten Landclass-Daten sowie aktualisierten OSM-Daten daher. Aufgrund der großen Datenmengen und der hohen Auflösung empfiehlt Andras Fabian mindestens 32 Gigabyte Arbeitsspeicher – optimal seien 64GB. Abgedeckt werden die europäischen Alpen und Pyrenäen, Neuseeland, Japan, Skandinavien sowie der Westen der USA und Kanada. Weitere Informationen und die Download-Links findet ihr in der entsprechenden Ankündigung und der Download-Seite.

Mit der Refuge Cove Seaplane Base (YRC) im kanadischen British Columbia hat Orbx eine weiteren Landeplatz für Wasserflugzeuge als Freeware veröffentlicht. Die Add-On Szenerie von Larry Robinson für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen) steht kostenlos bei OrbxDirect bereit, Download und Installation erfolgen wie gewohnt via ftx Central. Damit ist Refuge Cove die ideale Ergänzung zu den zuvor veröffentlichten Landeplätzen Pender Harbour (Wir berichteten), Nanaimo Water Aerodome und Ganges Water Aerodome.

Das neue Entwicklerteam PropStrike Studio arbeitet derzeit am Flugplatz Quatam River, einer Schotterpiste rund 180 Kilometer nordwestlich von Vancouver im kanadischen British Columbia. Preview-Bilder auf der Facebook-Seite der Entwickler lassen auf eine äußerst detaillierte Szenerie für X-Plane 11 schließen, die wohl auch einige Landemöglichkeiten für Hubschrauber in der näheren Umgebung beinhaltet. Ob in der nahen Zukunft weitere kanadische Busch-Flugplätze in Kanada von PropStrike Studio gebaut werden, bleibt abzuwarten. Wünschenswert wäre es allerdings, denn bislang gibt es eigentlich nur noch Bella Coola und Stewart von Beti-X (Wir berichteten).

Auf Facebook kündigten die Entwickler von Globall Art, die bereits einige Szenerien wie den Flughafen Rio de Janeiro oder Santiago de Chile für X-Plane entworfen haben, kürzlich eine Umsetzung des Toronto Pearson International Airports an. Der Flughafen ist mit rund 44 Millionen beförderten Passagieren pro Jahr der größte in Kanada, weltweit rangiert er auf Platz 29. Die Szenerie wird mit X-Plane 10 und 11 kompatibel sein und pünktlich zum Black Friday, dem 24.11.2017, erscheinen. Details zum Funktionsumfang gibt es bisher nicht, allerdings hat Globall Art einige Preview-Bilder veröffentlicht, welche wir euch in den ganzen Artikel eingebunden haben.

Nachtrag vom 23.11.2017: Die Szenerie wurde nun veröffentlicht und lässt sich im X-Plane.org-Store aktuell als Angebot für günstige 24 Dollar erwerben, der reguläre Preis beträgt rund 30 Dollar. Eine Liste mit allen Funktionen findet ihr hier.

Getreu dem Motto „Besser spät als nie“ hier nun ein etwas verspäteter Newsartikel. Bereits am 3. Juli hat FSimStudios den Québec City Jean Lesage International Airport (CYQB) in Kanada für den FSX und Prepar3D v3/v4 veröffentlicht. Knapp 20 Euronen kostet das Add-On im simMarket, mitgeliefert werden fotoreale Bodentexturen, ein modellierter Terminal-Innenraum, HD-Texturen, SODE-animierte Jetways, statische Flugzeuge und vieles mehr.