Wenn es einen Wettbewerb für hässliche Flugzeuge gäbe – die Short 360 des britischen Herstellers Short Brothers würde sicherlich einen Platz auf dem Podest erreichen. Nach knapp acht Monaten Entwicklungszeit hat Carenado das kastenförmige Turboprop-Flugzeug jetzt für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D (v2–v4) herausgebracht. Der „Shed“ („Schuppen“), wie die Maschine gerne mal genannt wird, ist für knapp 40 US-Dollar direkt beim Hersteller erhältlich. Zwar gab es diesbezüglich noch keine offizielle Ankündigung, die Produktseite ist aber schon online – außerdem lässt sich die Short 360 bereits in den Warenkorb legen und bezahlen.

- Anzeige -

Die Funktionen dieser „Schönheit“ sind Carenado-typisch: Ein detailreiches 3D-Modell mit 4K-Texturen, dynamischen Propellereffekten und Cockpit-Animationen sind ebenso Teil des Produkts wie originale Soundaufnahmen und die Integration des Flight1 GTN 750 (Review lesen).

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Bisher 3 Kommentare

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.