Nach der Ankündigung im Mai 2018 (Wir berichteten) hat der Entwickler Carenado nun die Dassault Falcon 50 für den FSX, die FSX:SE , sowie Prepar3D v2, v3 und v4 released. Die Carenado Falcon verfügt laut Produktbeschreibung über einen originalen Autopiloten sowie Wingflex. Erhältlich ist der französische Dreistrahler im hauseigenen Onlineshop für US $44,95, also umgerechnet etwa 39,60€. Eine komplette Auflistung der mitgelieferten Features findet Ihr im kompletten Artikel.

- Anzeige -

Anfang Dezember hatte Flysimware bereits eine Falcon 50 für den FSX und Prepar3D veröffentlicht, allerdings mit analogen Instrumenten im Cockpit (Wir berichteten).

Carenado Falcon 50: Komplette Auflistung versprochener spezieller Features

  • aktualisierbare Datenbank (AIRAC 1601 enthalten)
  • optional ausstattbare Winglets
  • Wingflex
  • erfüllt Voraussetzungen für VR
  • originalgetreue Abläufe des Triebwerk-Starts
  • neues Interior mit reflektierendem Material
  • echte Falcon 50EX-Sounds
  • neue Klick-Geräusche für Cockpitschalter
  • reale Flugeigenschaften
  • Option für Cold-and-Dark-Starts
  • Flugzeug verhält sich beim Rollen und Takeoff originalgetreu
  • echte Brems-Geräusche

Autor

Hi, mein Name ist Lukas! Ich bin seit September 2018 Teil von flusinews.de und freue mich, Euch über Neuigkeiten der Flusi-Szene informieren zu dürfen. Viel Spaß beim Lesen und always happy landings :)

Bisher 4 Kommentare

  1. Danke für den Bericht. So schwach ist der US-Dollar aber nicht. Bei dem derzeitigen Umrechnungskurs beträgt der Preis 39,60 EUR.

    • Zeitungsredaktionen haben Fact-Checker, wir unsere Leser. 🙂

      Ist korrigiert, vielen Dank!

  2. Da wäre aber noch ein kleiner Fehlerteufel beim AIRAC 😉 0116 wäre ganz schön alt. 😛 Ist wohl eher der 1601.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.